Schwertträger 2M 1W

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Pegasus70, 29. Juli 2004.

  1. Pegasus70
    Pegasus70 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stutengarten :-p Deutschland
    Hilfeee!!!
    Ich hab nen riessen Problem mit meine Schwertträger!
    Also ich habe derzeit im Aufzuchtsbecken (54l) kleine Silbermollys (4-5 Wochen alt). Das Quarantänebecken (20x10x10) ist eingelaufen muss ich aber reingen. Ist leider auch ohne Licht. Der Heizstab hat den Geist aufgegeben. Im Gesellschaftsbecken habe ich mir beim Neubesatz 2 Schwertt.Weibchen und 1 Männchen gekauft (grün). Dann kam aber raus dass ein vermeindliches Weibchen ein Spätmännchen ist. Da das eine Weibchen bissle dick ist, hatte ich das in das Quarantänebecken getan, weil ich die Junge haben möchte! Nun ist aber die Heizung kaputt gegangen und im Keller wurde das Wasser auf 22°C kalt sodass ich das Schwertträger Weibchen wieder zurück ins GBecken getan hab. Aber was ich da sehen musste war ja schrecklich: die zwei Männchen die sich bis dato einigermasen vertragen haben schossen wie wild um das Weibchen, wie ein Blitz vor- und rückwärts und das Weibchen, umzingelt von diesen zwei lüsternen Burschen stellte die Flossen weit von sich und verasuchte zu flüchten. Die zwei Männchen liesen ihr aber keine Chance! Voller Panik hab ich jetzt das grössere Männchen aus dem Becken gefischt und wartet nun in einer Schüssel, was nun weiter zu tun ist.........
    ich hoffe einer hat nen guten Tip für mich :cry:
     
    #1 29. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Pegasus70
    Pegasus70 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stutengarten :-p Deutschland
    :sad: ich hab die Fischis immer noch getrennt, aber langsam find ich muss ich mir eine Dauerlösung einfallen lassen.... Wie soll ichs am Besten machen? 1M raus und das Weibchen wieder rein???
    Bitte gebt mir ma ne Antwort das ich weiss, wie ich weitermachen soll :-?
     
    #2 4. August 2004
  4. Fritz R.
    Fritz R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gallneukirchen
    Hi,
    wenn das Becken groß genug ist gib noch 2 Weibchen dazu
     
    #3 5. August 2004
  5. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi pegasus...
    ich weiss ja nicht wie gross dein becken ist... aber im becken bis 100 cm länge würd ich nicht mehr als ein männchen halten (hab selber mal 2 gehabt und eins abgegeben, weil das dominantere m das andere ständig gejagt und gebissen hat)... je nachdem wie zudringlich das m ist, solltest du es mit 2 bis 5 weibchen halten... sonst stresst das m das w zu tode...
    lg shary
     
    #4 5. August 2004
  6. P22
    P22 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    würde mänchen rausnehmen und ein weibchen rein.
    Ich würde das andere mänchen entweder wieder abgeben oder einem freund oder einer freundin schenken jenachdem,

    MFG P22 :)
     
    #5 6. Juli 2008
  7. Martin-
    Martin- Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Grüss dich P 22

    Ich glaube du brauchst bessere Augen, dieser Thread stammt aus dem Jahre 2004 heute haben wir 2008
     
    #6 6. Juli 2008
  8. Anzeige