Sind Skalare in einem 200l AQ OK?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Robin, 10. Mai 2004.

  1. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Hi Leute

    Ich habe schon viel von Skalaren gehört und bereits gehört dass 200l AQ`s zu klein sind aber auch wieder gehört das sie genung gross seien. Ich möchte gerne mal Klarheit haben bei diesem Thema sofern das möglich ist. Geht es da nach Kantenlänge oder Inhalt?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    LG
    Robin
     
    #1 10. Mai 2004
  2. Anzeige
     
  3. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Robin,

    geht es Dir um Skalare (Pterophyllum scalare) oder um Altum Skalare (Pterophyllum altum)?

    Besonders wichtig ist bei diesen Fischen die Beckenhöhe, weil sie sehr groß werden.

    Lg,
    Christian
     
    #2 10. Mai 2004
  4. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Skalare

    Hi William

    Mir geht es um Skalare. Ich habe gehört das Altum Skalare sehr gross werden können. Ich denke da fallen sie aus. Höhe muss ich erst noch nachsehen doch ich glaube etwa 50cm sind es schon.

    LG
    Robin
     
    #3 10. Mai 2004
  5. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Robin,

    ich selber habe noch keine Skalare gehabt, aber was ich so gehört habe sollte das Becken min. 50cm hoch sein.

    Lg,
    Christian
     
    #4 10. Mai 2004
  6. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Höhe

    Hi Leute

    Die Höhe des AQ`s wäre 50cm. Meiner Meinung gerade das Minimum, oder?

    LG
    Robin
     
    #5 10. Mai 2004
  7. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Robin,

    je mehr Platz man hat, desto besser ist es. Ein paar Skalare würden sich da schon ausgehen. Ich hab nämlich so ein Becken und mir sind schon von mehreren Seiten Skalare empfohlen worden.

    Lg,
    Christian
     
    #6 11. Mai 2004
  8. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Wi viele Liter?

    Hi William

    Wie berrechnet man eigentlich die Liter Anzahl eines AQ`s? Zum Beispiel ein AQ mit den Masen 80*40*50.

    LG
    Robin
     
    #7 11. Mai 2004
  9. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Re:Skalare

    Hi Robin!

    Das ausschlaggebende bei Skalaren ist eindeutig die Höhe des Beckens.
    Ich selbst halte in einem 240l Becken(120*40*50) 8 Jungtiere, welche wenn sie Geschlechtsreif sind, auf 2Paare Reduziert werden.
    Es ist aus meiner Sicht und nach meiner Erfahrung überhaupt kein Problem 1-2 Skalar Paare in einem 200l Becken zu halten, sofern die höhe 50cm bzw. mehr misst, das ist empfehlenswert weil bei dieser Chilidenart das Wachstum der Flossen bzw. des Körpers hauptsächlich in die Vertikale nicht in die Horizontale geht => Becken höhe wegen Schwimmraum nötig :!:
    Zu deiner 2 Frage Besuch doch einfach die Hompage: www.kattsundco.com da findest du in der Rubrik Aquaristik neben der kleinen Pflanzenguide noch einen Aquariumrechner, der is echt praktisch wenn man nicht gerne Kopfrechnet. :write:

    Mfg Polypterus
     
    #8 11. Mai 2004
  10. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Volumen berechnen

    Hallo,

    mal für ein Rechteckaquarium:

    80 cm x 40 cm x 50 cm (Länge x Breite x Höhe = Volumen)
    = 160.000
    :
    1.000
    =
    160 Liter Brutto-Fassungsvermögen

    Das NETTO-Fassungsvermögen:
    Die Glasstärke von 8 mm wird in Abzug gebracht.

    (80 cm - 2x0,8 cm) x (40 cm - 2x0,8 cm) x (50 cm - 0,8 cm)
    =
    78,4 cm x 38,4 cm x (49,2 cm - max. Füllhöhe, im Bsp. bis 4 cm unterm oberen Glasrand)
    =
    78,4 cm x 38,4 cm x 45,2 cm
    =
    136.077,31
    :
    1.000
    =
    136,00 Liter (abgerundet)

    Lg
    Jürgen
     
    #9 11. Mai 2004
  11. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Wow Jürgen :gut:

    hab gar nicht gewußt, dass Du so ein mathematisches Genie bist. 8)

    Lg,
    Christian
     
    #10 11. Mai 2004
  12. Anzeige