Sozialverhalten von Dornaugen u. Stachelaalen

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Simon, 14. Mai 2004.

  1. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Leute !

    Hab heute wiedereinmal eine Frgae, welche lautet:

    -Kann ich in mein 120l Becken 1-2 Dornaugen einsetzten u.
    eventuell einen Stachelaal ?
    -Kann das gefährlich für meinen Jetzigen Fischbesatz werden (4 Panzerwelse, 1Skalar, 3 PLaties, 7 Moenkhausia, 2 Ancistren, 2 Streifenhechtlinge, und ein R.S. Kongowels?

    Thx für eure Anregungen und Antworten,

    Mfg Polypterus
     
    #1 14. Mai 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,
    Wenn feiner Kies bzw. Sand drin ist: ja. Allerdings handelt es sich bei den Dornaugen um Schmerlen, und die leben gesellig. Also mal die Zahl auf +5 erhöhen, sofern der Restbesatz das verträgt.
    An welche Mastacembalus-Art hättest Du denn da gedacht?

    Lg
    Jürgen
     
    #2 14. Mai 2004
  4. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Mastacembalus

    Ich kenn den Gürtelstachelaal (Mastacembalus Circumstaus hab ich im kopf gehabt) und so einen grauen ich glaub Augenfleckstachel und Mastacembalus Armatus aber der wird glaub ich etwas zu lang für mein Becken :)
    Kannst du mir eine Art Besonders ans Herz legen ?? Wenn die Aale wenig geignet sind werde ich auf Goldringelgrundeln umdisponieren müssen, will noch irgendeine Kuriosität im Becken weist.

    Thx für die Antwort,

    Mfg Polypterus
     
    #3 14. Mai 2004
  5. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Goldringgrundeln

    Hi Poly

    Goldringgrundeln sind sehr schön hier mal ein Foto:

    Das auf der Hütte ist eine. Grösse ca 3cm und superherzig!

    LG
    Robin
     
    #4 14. Mai 2004
  6. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Robin

    Kannst mir vielleicht nen Kleinen Steckbrief über die Viecherln erstelln oder überhaupt für`s forum?
    Schaut echt putzig aus :lol: Hütte ??? :roll:

    Mfg Polypterus
     
    #5 14. Mai 2004
  7. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Steckbrief

    Hi Poly (Du erlaubst das ich dich so nene?)

    Bild werd ich noch ein besserres schiessen doch ich schreib schon mal den Steckbrief.Ich weiss aber selbst nicht alzuviel über sie.

    Steckbrief Goldringgrundel

    Name: Goldringgrundel
    Grösse: ca. 3cm
    PH: Um die sieben (erfahrungsgemäs)
    GH: 8-12 (haben diese werte überlebt bei mir)
    KH: ca.4
    Besonderes: Die Grundeln kommen an die Wasseroberfläche zum fressen und bei mir kommen sie oft zu kurz und werden von den anderen Fischen verdrängt! Eine sichere Methode sie zu füttern ist ihnen das Futter mit der Hand direkt vor den Mund zu geben. Dies muss jedoch da sie nur sehr wenig Nahrung brauchen nicht täglich geschehen

    Ich hoffe ich konnnte helfen.

    LG
    Robin
     
    #6 14. Mai 2004
  8. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    He Robin

    Das ist aber fix gegeangen!
    Danke für die nette zusammenfassung, ich ziehe es durchaus in betracht mir Solche Tierchen zuzulegen.

    Mfg Polypterus
     
    #7 14. Mai 2004
  9. Anonymous
    Anonymous Gast
    Dornauegn und Panzerwelse

    Also ich hätte da ne frage an euch!!!
    ich hab mir jetzt 3 Dornaugen gekauft und möchte sie schnell größer Züchten gleich wie meine Panzerwelse!!!
    hättet ihr ein paar TIPPS????????
    und auch ein paar Ideen für Verstecke???
    thx im Voraus

    mfg ICH :lol: :lol: :lol: :wink:
     
    #8 26. Februar 2005
  10. Markus G.
    Markus G. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    36
    ICQ:
    216812243
    Hallo Aquarium Anfänger

    Röhren und hohle Steine mögen sie sehr gerne.

    Gruß Markus
     
    #9 26. Februar 2005
  11. Anzeige