Verkümmerter Neon?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Chica, 25. August 2004.

  1. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Leute!

    Ich habe 8 rote Neon in meinem Becken. Einer ist sehr sehr klein, frisst zwar immer brav mit, doch will einfach nicht wachsen (die anderen düsen ihm fleißig davon, was das Wachstum betrifft). Seit 2 Tagen versteckt er sich auch öfters in den Pflanzen und soeben konnte ich beobachten, wie er von einem größeren Neon gezwickt (hat halt so ausgesehen) und verjagt wurde. Ist das Verhalten normal, oder hat der kleine was?
    Er wirkt auf mich nicht unbedingt 100%ig gesund, aber genaue Angaben kann ich nicht machen, außer, dass er so klein und dünn ist.

    Bitte um Hilfe. GLG ChicA

    P.S: Kann es mit den WW zusammenhängen, die nicht optimal den roten Neons entsprechen? Aber warum wachsen dann die anderen auch?
     
    #1 25. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    weiß denn niemand rat??

    :seltsam: :-?
     
    #2 25. August 2004
  4. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo Chica!

    Wirklich helfen kann ich glaub ich nicht - aber versuchen kann ich es ja mal.
    Du hast gesagt, daß du 8 Stück hast. Kann es vielleicht sein, dass du 7 Weibchen und 1 Männchen hast? Die Männchen bleiben doch deutlich kleiner als die Weibchen - und schlanker sind sie auch.
    Ist aber ohne Foto schwer zu beurteilen ob dein Kandidat "nur ein Männchen" ist oder sonst noch irgend welche anderen Problem (neben seiner Männlichkeit) hat.
    Was ich von meinem Schwarm sagen kann, ist dass es immer wieder zu kleineren Zankereigen kommt, wo sich die Fische gegenseitig anschwimmen.
    Wird dein kleiner gehäuft attackiert?

    lg
    Philipp
     
    #3 25. August 2004
  5. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Philipp

    Danke für deine Antwort.
    Nein, ich konnte nur heute sehen, wie er attackiert wurde. Was mir aufgefallen ist: Einige der vermuteten "Damen" (sind groß und ziemlich ziemlich dick ;-)) sind seit ich sie habe, etwas blass. Ist der Schwarm zu klein, das Aquarium zu hell, zu wenig Pflanzen? Vielleicht kannst du mir ja dazu was sagen. Aber sie schwimmen munter und unbetrübt umher.

    Dass der kleine das einzige Männchen ist? Mh... glaube ich irgendwie nicht. Mir kommt er wie gesagt etwas verkümmert vor. So einen hatte ich noch nie.

    Werd jetzt versuchen ein Foto zu machen.
    *gleich wieder da ist*

    LG ChicA
     
    #4 25. August 2004
  6. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo.

    Also hier sind einmal die Bilder:



    Bei dem sieht man den kleinen Kümmerling gut (mit Blitz etwas dumm belichtet, ging abe rnicht besser)
    [​IMG]

    Hier einige "Damen"(?) im etwas unscharfen Portrait. Im Hintergrund der Kümmerling.
    [​IMG]

    Hier sieht man die blasse Zeichnung einer "Dame" gut. Im Hintergrund erneut der Kleine
    [​IMG]

    Hier zwei Männchen (?), relativ gut erwischt. Der vordere ist ein "Normaler" und ist flossenspreizend zum Kleinen zurückgeschwommen. Man sieht den Größenunterschied etwas (der größere schwimmt etwa 5cm vorm kleinen)
    [​IMG]

    Hoffe die Bilder helfen weiter.
    GLG und danke nochmal, ChicA
     
    #5 25. August 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hall ChicA,

    unpassende Wasserwerte heissen immer Stress für die Fische.
    Die einen werden besser damit fertig, die anderen schlechter.

    Wasserwerte sind oft eine "Teilursache" aus denen dann ganz was anderes entstehen kann!

    lg

    Manfrec
     
    #6 26. August 2004
  8. Anzeige