Welche Fische passen in mein 400l Becken?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Pippie4, 12. Januar 2018.

  1. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    Hallo
    Ich habe aktuell ein 200l Becken mit folgenden Fischen:
    2 Skalare (Männchen, verstehen sich aber gut, deswegen möchte ich auch keine mehr dazu nehmen )
    11 Trauermantelsalmler
    8 siamesische Rüsselbarben
    1 roter Neon

    Jetzt ziehe ich um und im Zuge dessen habe ich mir ein 400l Becken zugelegt.
    Meine Frage ist welche neuen Fische kann ich nun zu meinen geben? Vielleicht ein bisschen größere Arten? Kann ich schneckenfressende Schnecken ohne Probleme auch nehmen?

    Keine Angst. Der Neon bleibt nicht alleine. Ich werde wenn die Skalare und die Salmler übersiedelt sind den Neon noch eine Zeit im alten Aquarium lassen und noch 5 bis 7 Neons kaufen und die dann auffüttern bis sie keine Beute mehr für die Skalare sind.

    Danke im Vorraus für eure Hilfe.
     
    #1 12. Januar 2018
  2. Anzeige
     
  3. Yhan
    Yhan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    33
    Hast du grad ein Schneckenproblem, dass du schneckenfressende Schnecken brauchst? Glaub deine Fische sollten die Schnecken nicht benrühren. Hätte sonst gesagt, könntest dir Prachtschmerlen holen die würden sich in eine Gruppe in einer 400 Liter sicher wohl fühlen. Fressen auch die Schnecken. Aber da du schon Russelbarben hast bin ich nicht sicher ob genug Platz am Bodengrunde wäre.

    Könntest auch einen Pleco holen, wenn du was großes willst.
     
    #2 12. Januar 2018
  4. Harold Weiss
    Harold Weiss Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mödling
    Hallo!

    Nein, für Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus) ist das Aquarium zu klein!
    Schon für Crossocheilus oblongus sind 400 Liter grenzwertig. Aber gut - die sind nun schon mal da.

    Liebe Grüße

    Harold
     
    #3 13. Januar 2018
    evchen gefällt das.
  5. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    Also ich glaube dass es siamesischer Rüsselbarben sind. Ich werde ein Foto schicken wenn ich Zuhause bin.
    Schnecken habe ich zurzeit sehr viele im 200l Becken. Ich werde aber im 400l Becken neuen Sand neue Pflanzen und neue Filter verwenden.
    Was passen denn für Fische zum Skalar?
     
    #4 13. Januar 2018
  6. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    Zurzeit habe ich auch ein Algenproblem obwohl nichts geändert wurde, außer dass ich die Barben gekauft habe.
     
    #5 13. Januar 2018
  7. Yhan
    Yhan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    33
    @Harold Weiss

    Gut zu wissen, bin mit den größeren Fische nicht so vertraut.

    @Pippie4

    Könntest sonst eine Schneckenfalle bauen und versuchen einige Schnecken einzufangen. Hab ein Behälter genommen, wo kleine Schnecken durchkommen und sie mit Futter angelockt.

    Größere Salmer Fische sollten, zu dein Skalar passen. Wie Trauermäntel welche du schon im AQ hättest. Sonst könntest es mal die Schrägschwimmer,Keilfleckbarben ansehen ob sie dir gefallen.
     
    #6 13. Januar 2018
  8. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    1515848432223-377871835.jpg
     
    #7 13. Januar 2018
  9. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    Hier sieht man leider auch meinen Algenbefall.
     
    #8 13. Januar 2018
  10. Pippie4
    Pippie4 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waidhofen/Th
    Habs jetzt heraus gefunden. Habe ohrgittersaugwelse ;)
     
    #9 13. Januar 2018
  11. evchen
    evchen Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Wien
    na die werden nicht besonders gross ;)
    der algenbewuchs ist super!! schaut sehr natürlich aus und die otocinclen (=ohrgitterharnischwelse) brauchen den auch zum abweiden.
    ich weiß nicht, ich würd das mit den neons sein lassen, dafür die trauermäntel noch etwas aufstocken.
    ein grosser schwarm ist viiiiel beeindruckender als von jedem dorf ein hund. ;)
     
    #10 13. Januar 2018
    Harold Weiss gefällt das.
  12. Anzeige