Apistogramma Agazissi

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von chrisi, 29. Dezember 2017.

  1. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    Mein Agazissi haben heute abgelaicht. Das wollt ich natürlich festhalten. Auch wenn die Chancen im Gesellschaftsbecken gering sind, ist die Freude groß.

    LG Christian
     

    Anhänge:

    #1 29. Dezember 2017
  2. Anzeige
     
  3. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    Überraschenderweise habe die Eier die Nacht überstanden. Das Weibchen verteidigten die Eier aufopferungsvoll. Sogar die viel größeren Antennenwelse werden verjagt.

    LG Christian
     
    #2 30. Dezember 2017
  4. d-a-n-a
    d-a-n-a Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Salzburg
    Hi,
    schön das sich die Fische bei dir wohlfühlen!
    Hab sein paar Monaten ebenfalls von denen 1m + 2w, die laichen auch regelmäßig. Bei mir wird die Höhle mit den Eiern meist 3 Tage verteidigt, dann plötzlich sind die Eier weg und auch kein Babys zu finden...
    Noch viel Erfolg,
    lg Dana
     
    #3 30. Dezember 2017
  5. Harold Weiss
    Harold Weiss Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mödling
    Hallo Christian!

    Da freue ich mich mit Dir! Auch wenn's beim ersten Mal nichts wird - ein Anfang ist gemacht.

    Liebe Grüße

    Harold
     
    #4 31. Dezember 2017
  6. Aqua-Flo
    Aqua-Flo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linzer Raum
    Glückwunsch das es geklappt hat. Sofern die Natur will kommen bestimmt ein paar durch;)
     
    #5 31. Dezember 2017
  7. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    wie befürchtet sind die Eier weg. Keine Larven sind sichtbar.
    Aber ich habe das Becken ein wenig umgestalltet, damit das Weibchen eine Höhle mit einem winzigen Eingang hat. Jetzt kommen die Antennenwelse nicht mehr hinein.
    Die einzige Gefahr sind jetzt die Schnecken.

    LG
    Christian
     
    #6 2. Januar 2018
  8. evchen
    evchen Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Wien
    meinen borelliis ists auch erst beim dritten mal gelungen, ein paar junge durchzubringen ;)
     
    #7 2. Januar 2018
  9. Yhan
    Yhan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    29
    Das Schneckenproblem könnte deine Apisto vllt. selber regeln.

     
    #8 2. Januar 2018
  10. Anzeige