Babyfische gefunden! Nur von welchem Fisch?

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von pez80, 23. Oktober 2011.

  1. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hallo Leute!

    Ich mach gerade den Wasserwechsel im 450iger und hab an der Wasseroberfläche klitze-kleine Fischbabies gefunden :shock:
    Sie zucken zwischen den dünnen Blättern der Crinum herum...

    Meine Frage ist nun, von welchem Fisch die wohl sind?
    Ich habe Pseudomugil furcatos und marmorierte Beilbäuche im Becken!
    Ich würd mir natürlich wünschen, daß es welche von den Beilbäuchen sind, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

    Wär lieb, wenn ihr mir sagen könntet, um welche Babies es sich da am ehesten handeln wird!

    vielen Dank schon mal für eure Antworten
    lg Petra
     
    #1 23. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Jaudlinger
    Jaudlinger Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Die Beilbäuche sind es ganz sicher nicht, weil die sehr schwer zu züchten sind.
    Es wäre gut wenn du ein Bild hineinstellst.

    Lg Manuel
     
    #2 23. Oktober 2011
  4. helmi66
    helmi66 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 22, Essling
    Hellö Westendgirl!

    Mir ist grad das gleiche passiert. :lol: Ich tipp jetzt mal auf die Blauaugen!

    Liebe Grüße aus dem Osten
    Helmi
    :snoopy:
     
    #3 23. Oktober 2011
  5. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hallo,

    und wie soll ich ein Bild von einem 2mm kleinen Ding machen, daß zwischen den Pflanzen kaum sichtbar ist?
     
    #4 23. Oktober 2011
  6. Jaudlinger
    Jaudlinger Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Wie wär es mit einer guten Kamara?


    lg Manuel
     
    #5 23. Oktober 2011
  7. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    HIHI, hallo Ossi,

    na echt? schaaade! Hatte schon so auf die Beilbäuche gehofft! Weiß eh, daß es bei
    denen nicht so einfach ist... Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt :mrgreen:

    Übrigens Helmi, ich geb meine alle zu meiner Mutter -> die Hälfte hat sie ja schon...
    Sie sind absolut zu quirlig für mein Becken...
    Da hat mir der Nachwuchs ja gerade noc gefehlt! :lol:

    lg ausm Westen

    Hinzugefügt nach 1 Minuten:

    Hallo,

    ok, lieber Manuel, dann kommst du bitte mit deiner guten Kamera zu mir,
    und versuchst in dem Pflanzengemüse so ein kleines Ding zu finden, okay?

    Wenn es gehen würde, lieber Mani, dann würde ich es tun!

    Hinzugefügt nach 2 Minuten:

    sorry, vergessen:

    kannst du ein Baby-Fischerl welches gerade mal zw. 1 und 2 mm groß ist von anderen Fischarten unterscheiden? Wenn du das kannst, dann bitte komm bei mir vorbei und schau dir die Babies an.

    Meiner Erfahrung nach, schaun die alle gleich aus, daher würde ein Foto nix bringen
     
    #6 23. Oktober 2011
  8. helmi66
    helmi66 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 22, Essling
    Hellö!

    Echt du gibst sie weg? Ich werde meine aufstocken, weil ich find die total cool, na vielleicht brauch ich mir ja keine mehr kaufen, wenn sie sich so vermehren. :p

    Liebe Grüße
    Helmi
    :snoopy:
     
    #7 23. Oktober 2011
  9. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hey Ossi,

    ja, die grundeln zu viel und zu hektisch am Boden rum. Komischerweise bei meiner Mutter
    gar nicht! Da schwimmen sie ganz lässig und gelassen herum :lol:
    Ich schätze, das liegt aber auch am Besatz bei meinen Eltern... Bei mir müssen sie
    sich das Becken nur mit einer handvoll Beilbäuche teilen, da glauben sie, sie sind die Kings -> und wirbeln durchs Becken!

    Sie sind sogar so frech und wollen bei den Krebsen Futter abstauben, wenn die fressen :lol:

    Aber es geht einfach wegen den Krebsbabies nicht, die gerade da sind..
    Ich will nicht, daß die Krebsjungen scheu werden - das werden sie aber, sie hüpfen gleich weg wenn ein Fisch kommt usw..

    Will jetzt nur noch die Beilbäuche aufstocken! Bin grad auf der Suche von Privat... vielleicht bekomm ich sogar nächste Wo. welche :mrgreen:
    -> deshalb hab ich ja gehofft, daß die Beilbäuche brav für Nachwuchs gesorgt haben :lol:

    liebe Grüße ausm wild-wild-west
     
    #8 23. Oktober 2011
  10. skey66
    skey66 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Südlich von Graz
    Grüß dich Petra !
    Erstmals herzliche Glückwünsche für deinen Nachwuchs, was es auch immer ist. :eek:
    Das mit dem "schwer zu züchten" könnte ja für dich auch eine Herausforderung sein,
    das macht ja unser Hoppy erst so richtig interressant. Es ist nur eine Frage der Geduld.
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
    Ich glaub, muß anfangen, andere schwimmende Lebewesen zu züchten, vielleicht bekomme ich dann auch Antworten auf meine Fragen, :roll: oder sie mögen weder mich, noch meine Amanos :idea:

    Viele beilbauchige Grüße Brigitte
     
    #9 23. Oktober 2011
  11. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    :lol: :lol: hee Brigitte,

    naja, ich hab jetzt vier Becken stehen in der Größe von 450l bis zum Kleinsten von 25l... Hab leider keinen Platz mehr, um ein extra Becken zum Züchten aufzustellen..
    Und ich glaube, da Beilbäuche eher schwer zu züchten sind, daß sie sich im großen Becken mit Krebsen und den Blauaugen nicht vermehren lassen werden :idea:

    Ich mein, wir haben zwar ein sehr großes Wohnzimmer, aber mein Mann würd mich glaub ich hängen wenn ich noch ein Becken ins Wohnzimmer quetschen will :lol:

    Und weil dir bei deiner Amanozucht keiner antwortet, liegt sicher nicht daran, daß dich keiner mag :lol: sondern eher daran, daß die wenigsten Erfahrung damit haben...
    Schätze ich halt mal :oops: Aber gibts nicht auch dafür irgend ein spezielles Forum, wo du nachfragen könntest? Hab da noch nie im Internet nachgesehen :idea:

    Wie kann man dich nicht mögen :lol: ! Außerdem hab ich mich heut auch schon unbeliebt gemacht als jemand sein Aqua vorstellte :oops:

    lg Petra

    ps: danke für die Glückwünsche! Aber wenns die Blauaugen sind, die wollt ich eigentlich los werden :sad: :lol:
     
    #10 23. Oktober 2011
  12. Anzeige