Betta rubra

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Dan1el, 19. Februar 2018.

  1. Dan1el
    Dan1el Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo!
    Ich wollte mal einen kleinen, hübschen und pflegeleichten Maulbrüter vorstellen - nämlich Betta rubra. Dieser wurde bereits im 19. Jahrhundert erstbeschrieben, doch er sorgte zunächst für Verwirrung. Man dachte nämlich zunächst es wäre ein Schaumnestbauer. Die Tiere gelangten für viele Jahre nicht in die Aquarien und man fand erst viel später heraus, dass es sich eigentlich um Maulbrüter handelt. Die Verbreitung ist jedenfalls der nordwestliche Bereich von Sumatra und seit 2013 gibt es aufgrund der Revision der Art eine weitere, nämlich Betta dennisyongi. Diese unterscheidet sich zumindest optisch nur marginal - sie ist jedenfalls weiter im SE von Sumatra zu erwarten.
    Das Habitat von Rubra sind weiche und saure kleinere Fließgewässer. Er wird 5 bis 6 cm groß und kann bereits in sehr kleinen Becken nachgezogen werden - ein 60 l Becken ist in jedem Fall für eine kleine Gruppe ausreichend. Meiner Erfahrung nach lässt sich die Art sehr leicht nachziehen und das auch in etwas härterem Wasser (bei KH 6 bis 7 klappt es gut). Bei weichem und sauren Wasser ist die Färbung jedoch intensiver. Außerdem ist die Trennung der adulten Tiere von den Jungtieren nicht wirklich notwendig. Futtertechnisch sind sie auch sehr tolerant. Zu empfehlen ist natürlich ein gut bewachsenes Becken mit viel Schwimmpflanzen.

    Infos zum Becken findet ihr hier: Becken: Betta rubra

    Nun ein paar Fotos:

    Männchen von Betta rubra
    [​IMG]

    Weibchen im dunklen Laichkleid mit Jungfisch
    [​IMG]

    Rubra Männchen im dichten Pflanzenwuchs
    [​IMG]

    Paarung
    [​IMG]

    LG
    Daniel
     
    #1 19. Februar 2018
  2. Anzeige
     
  3. Dan1el
    Dan1el Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Anmerkung -- dennisyongi sind im Nordwesten
     
    #2 20. Februar 2018