corydoras aeneus abgelaicht

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Blub, 28. August 2004.

  1. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    abend !

    tja heute irgenwann am nachmittag hatt ein weibchen (2 hab ich ) abgelaicht.
    so das problem ist, für mich kam das völlig überraschend ich habe weder einen seperaten laichkasten oder mittel gegen verpilzung etc. und erfahrung natürlich auch keine, (hab das aqua erst seit 6 wochen).

    die eier 36 stk. wurden an der frontscheibe 2cm neben dem ausströmer geheftet andere gelege habe ich nicht entdeckt.
    zusätztlich zu meinen 6 aeneus habe ich noch 9 schmucksalmler, ich hoffe die fressen ned die eier.
    so meine frage an die profis was kann ich machen od. ist sinnvoll heute samstag abend kann ich mir leider nichts besorgen was vielleicht notwendig für die eier währe.
    oder soll ich alles so lassen wie's is und der natur (wenn man von natur in an 4 eckigen glaskastl sprechen kann) seinen lauf lassen.

    mfg ein leicht nervöser und ratloser Andi

    aja 9 amano garnelen hab ich auch noch aber die denke ich sind keine gefahr.
     
    #1 28. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Andi!

    Also meines Wissens sind Metallpanzerwelse recht einfach zu züchten und laichen auch öfters mal ab. Wie groß ist denn dein AQ und wieviele Corys haste drin?
    Ich würde der "Natur" - ich will es mal so nennen :lol: - freien Lauf lassen, vielleicht verpilzte eier mit einer pipette o.ä. "raussaugen", aber mehr auch nicht. Wenn ein paar Fischchen durchkommen - auch wenns wenige sind - würds mir schon reichen und: wenn einmal, dann sicher auch noch öfter ;-)

    Viel Erfolg mit deinen Corys,
    LG ChicA
     
    #2 28. August 2004
  4. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hi !

    also ich hab ein 200 l aqua, 6 corys 9 schmucksalmler und 9 amano garnelen

    mfg Andi
     
    #3 28. August 2004
  5. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    morgen !

    ich werd nicht mehr, die cory hatt schon wieder abgelaicht, zu den 36 eier sind heute noch 35 dazugekommen.

    mfg Andi
     
    #4 29. August 2004
  6. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Corys

    Hallo Andy!

    Also ich hatte auch mal dfas Vergnügen mit aeneus-Laich - und kann Dir nur empfehlen, die Eier in ein seperates Becken zu überführen und dort auszubrüten. Im Gesellschaftsbecken werden die geschlüpften Larven und sicher auch der Laich als delikate&nahrhafte Zwischenmahlzeit enden.
    Viel Spaß!
    Falls Du ein seperates Becken hast: Lauf um ein wenig Methylenblau und um Artemia+Zubehör.

    Servus!

    Leo
     
    #5 29. August 2004
  7. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    morgäääähnn !

    danke für den tip, das habe ich mir auch schon gedacht, vorallem wegen den schmucksalmlern.
    ich werd gleich mal heute in der früh zum h***bach fahren und mir ein kleines becken und was gegen verpilzung besorgen.
    bin gespannt obs was wird.

    mfg Andi
     
    #6 30. August 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    corydoras aeneus!!

    hallo! habe eine frage zu diesen fischen wie weiß ich oder wie schaut von diesen fischen der laich aus . ich habe jetzt ein baby gesehen . war total überrascht darüber . war nicht darauf vorbereitet das die auch leicht babys bekommen-. vielen dank
     
    #7 12. März 2005
  9. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo jull!

    Das sind glasklare, runde Eier, ungefähr 1 mm Durchmesser, die in kleinen Gruppen (bis zu 6-7 Stück) an Glasscheiben, glaten Blättern, etc. kleben.
     
    #8 12. März 2005
  10. Anzeige