Der Fisch hat die Schnauze voll, oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von ManniAT, 14. Juli 2004.

  1. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Leute und especially Jürgen,

    eines meiner Psedocrenilabrus multicolor victoriaii Weibchen steht seit heute morgen immer hinter den Pflanzen.
    Sie kommt auch nicht zum Fressen nach vorne.
    Gesund wirkt sich auch - sie "must" ein wenig herum; für Nichttiroler - sie macht so "Mahlbewegungen" mit dem Maul.

    Ich habe mal versucht beide Weibchen (zum Glück gleich groß) im Profil abzulichten.
    Oben das "normale" - darunter das Weibchen in den Pflanzen.
    [​IMG]

    Da ich die beiden nicht im selben Winkel erwischt habe - war so schon schwierig die "normale" im Profil zu kriegen, weil sie immer schaut, was ich da mache....
    Also weil der Winkel nicht stimmt habe ich ein Achse von Schwanz zum Maul gezogen. Dazu im Winkel der Verlauf des "normalen Unterkiefers".
    Die Figur habe ich kopiert und auf das andere Weibchen übertragen.
    Dort dann die Köperlinie angpasst.

    Somit sieht man - hoffe ich, das geblähte Unterkiefer der Dame.
    Bei einem Menschen würde man wohl von Doppelkinn oder Kropf sprechen.
    [​IMG]

    Die Frage - ist das eine brütende Maulbrüterin, oder wie oder was???
    Evtl. ist die Frage blöde, aber ich hatte noch nie Maulbrüter!

    Zum Verhalten - ER war gestern arg "grantig" hat echt viel herumgescheucht, die Thomais und auch seine Ladies.
    Heute hat sich das wieder gelegt.
    Die 2 Mädels waren meist gemeinsam am Weg - heute ist eine stur im Hintergrund, und die 2te tut normal.

    lg

    Manfred
    PS: in Natura sieht man den "Blähhals" wesentlich deutlicher!
     
    #1 14. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Manni,

    klassischer kann ein Bild von einem maulbrütendes Weibchen gar nicht aussehen.
    Glückwunsch!

    Die erste PSCMC-'victoriae' steht ins Haus ;-)

    Lg
    Jürgen
     
    #2 16. Juli 2004
  4. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Jürgen,

    also wenn was wird aus denen, und dann evtl. noch ein SIR dabei ist,
    bring ich den nach IBK. Dann kannst deine Mädels leichter an den Mann bringen :lol:

    Gibt es jetzt eigentlich was zu tun für mich???
    TWW Frequenz erhöhen, Temperatur anpassen, Fisch streicheln.......

    lg

    Manfre
    PS: du hast doch auch von deinem Geschäft eine HP - kannst den URL mal wo bekanntgeben?
     
    #3 16. Juli 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Leute,

    hier noch ein Foto vom werdenden Vater.

    [​IMG]

    Die zweite Gattin wollte unbedingt mit drauf :lol:

    lg

    Manfred
     
    #4 17. Juli 2004
  6. Co0per
    Co0per Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland-NRW
    ICQ:
    277581019
    hallo

    und was ist draus geworden , haste jetzt nachwuchs ? 8)
     
    #5 23. Juli 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi CoOper,

    die Fische haben die Eier ca. 14 Tage im Maul!
    SIE hat also noch knapp ne Woche vor sich!

    Man wird sehen!

    lg

    Manfred
     
    #6 24. Juli 2004
  8. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Gratuliere, halt uns auf dem laufenden, ja? :lol: Würde mich interessieren, wie sich das so weiterentwickelt.
    Hab überhaupt keine Erfahrungen mit Maulbrütern...
     
    #7 27. Juli 2004
  9. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Leider nicht....

    Hallo Leute!

    Seit gestern kommt die SIE mit dem vollen Maul wieder öfter nach vorne.
    Dabei war schöne ihr volles Maul zu sehen.

    Heute blieb sie dann nach dem Mittagslichtaus ganz hervorne!
    Maul leer - und fressen tut sie auch wieder.

    War wohl nix, weil weder kümmert sie sich um irgendwas, noch ist was zu sehen an Kleingetier!

    lg

    Manfred
     
    #8 5. August 2004
  10. Fritz R.
    Fritz R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gallneukirchen
    HI Manfred,
    hast du noch andere Fische im Becken, wenn ein Weibchen zu stark bedrängt wird kann es sein das sie die Jungen aus Schutz selber frisst bevor es andere Fische tun, kommt gerade bei Barschen öfter vor.
     
    #9 5. August 2004
  11. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Fritz,

    ja, ich habe andere Fisch drinnen (sieh Signatur), aber abgesehen vom eigenen Gatten bedrängt keiner das Mädel.
    Ich gehe davon aus, dass es eher ein Erfahrungsmangel war.
    Man wird sehen! Offensichtlich fühlen sich die Fischies wohl - wird sicher wieder mal ein volles Maul geben!

    Anbei ist mir der Zuchterfolg nicht wirklich wichtig, sonst hätte ich "SIE" eh in ein eigenes Becken überführt - was aber nicht heissen soll, dass es micht nicht freuen würde, wenn was draus wird!

    Mein Schifffahrtslehrer hat bei einer Ausbildungsfahrt einmal so schön gesagt:
    Erzwingen kannst du nichts, nur erwarten.
    Das mit dem "man muss es nur erwarten können gilt IMHO besonders in der Aquaristik!

    lg

    Manfred
     
    #10 6. August 2004
  12. Anzeige