Flaggenbuntbarsch

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von chrisi, 23. August 2018.

  1. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    Meine Flaggenbuntbarsche haben das erste mal abgelaicht. Das wollte ich euch nicht vorbehalten.
    Mal sehen ob ich welche durchbringe.

    LG
    Christian
     

    Anhänge:

    #1 23. August 2018
    Uwi gefällt das.
  2. Anzeige
     
  3. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    die erste Nacht und alle Eier sind noch da. Die Eltern kümmern sich intensiv um den Laich. Habe schon Skalare gezüchtet, aber eine so intensive Brutpflege könnte ich noch nie beobachten.

    LG
    Christian
     
    #2 24. August 2018
    Uwi gefällt das.
  4. Harold Weiss
    Harold Weiss Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mödling
    Tolle Sache, Christian!

    Es ist schon lange her, dass ich diese Art gepflegt habe. Aber ich erinnere mich immer noch gerne an diese liebenswerten Fische.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es so gut weitergeht!

    Liebe Grüße

    Harold
     
    #3 24. August 2018
    Uwi gefällt das.
  5. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Harald,

    Habe eigentlich wenig Hoffnung dass im Gesellschaftsbecken einige Junge aufkommen, aber ich werde mein bestes geben und die extreme Brutpflege der Eltern lässt doch ein wenig Zuversicht aufkommen.
    Leider fehlt mir der Platz für ein Aufzuchtbecken.

    LG
    Christian
     
    #4 24. August 2018
    Uwi gefällt das.
  6. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    wie vermutet haben die Eier die zweite Nacht nicht überstanden.
    Ich werde mir wohl doch einen Platz für ein zweites Becken suchen.

    LG
    Christian
     
    #5 25. August 2018
  7. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    die Flaggenbuntbarsche laichen regelmäßig ab, aber immer am dritten Tag sind die Eier weg. Immer das gleiche Spiel. Die Fische pflegen den Laich und verteidigten ihr Revier aufopferungsvoll. Und auf einmal ist alles weg.
    Kann es sein, dass es wie bei Skalaren auch zwei Weibchen ablachen?
    Ich habe im Becken nichts verändert und die Wasserwerte sind unverändert.
    Hat jemand von euch eine Idee woran es liegen kann?

    LG
    Christian
     
    #6 22. November 2018
  8. Harold Weiss
    Harold Weiss Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mödling
    Gute Frage, Christian!

    Ich schließe nicht aus, dass es bei Flaggenbuntbarschen auch mal eine Partnerschaft zweier weiblicher Tiere geben kann (Wie wir es eben auch von Skalaren kennen).
    Werden die Eier (vor dem Aufgefressenwerden) weiß? Denn das wäre ein Anzeichen, dass sie nicht befruchtet sind.

    Lieben Gruß

    Harold
     
    #7 22. November 2018
    Uwi gefällt das.
  9. chrisi
    chrisi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Harald,
    Einig weisse Eier werden von den Eltern herausgepickt. Die anderen entwickeln sich meiner Meinung nach normal.
    Ich habe früher erfolgreich Skalare gezüchtet und kann bei der Entwicklung der Eier keinen Unterschied erkennen.

    LG
    Christian
     
    #8 22. November 2018
    Uwi gefällt das.
  10. Anzeige