jehu,nachwuchs

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von lola, 25. September 2004.

  1. lola
    lola Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eberswalde (bei Berlin)
    einen wunderschönen guten abend euch alles,
    ich habe tolle neuigkeiten.
    also als ich heute morgen wiedermal meine aq saubergemacht habe ist mir doch glat so ein kleier süßer(unglaublich flinker) antennenwels vor der nase rumgehuscht. o ich bin ja so froh und bedanke mich nochmal ganz doll bei alles die mir tips gegeben haben.
    bis jetzt habe ich nur 4 junge gesichtet aber ich schau nachher nochmal wenns dunkel ist.
    ~*in die luft spring vor freude*~
    bis bald lola :spin:
     
    #1 25. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Lola,

    ich gratuliere, sind sicher putzig die Kerlchen. Bei mir muss ich noch warten mit dem Nachwuchs, da meine Ancistrusdame noch nicht so gross ist, ist erst 6cm gross.
    lg
    Tatjana
     
    #2 25. September 2004
  4. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Antennenwelse

    Hallo Lola,
    ich hatte vor ca 10 Jahren auch Junge-mir sind sie anfangs allerdings immer "verschimmelt" bis ich sie frech in ein kleines Aquarium mit frischem Leitungswasser (Wiener Hochquellwasser) gesetzt habe.

    LG und viel Erfolg bei deiner Aufzucht
    Stephan
     
    #3 26. September 2004
  5. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi Tatjana!

    Der Bruder meiner Freundin hat ein 7cm langes Ancistrus Männchen und ein 5 cm Weibchen und hat Nachwuchs!!!
    Kann dir also auch schon passieren.

    lg
    Philipp
     
    #4 26. September 2004
  6. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Tatjana,

    trag's mit Fassung, ein Bekannter hatte fast 2 Jahre Antenningers im Becken - NIX.
    Auf einmal fingen die an......


    Er hat sie weggegeben - wusste nicht mehr wohin mit dem dauerneden Nachwuchs :lol:

    lg

    Manfred
     
    #5 26. September 2004
  7. Pre
    Pre Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    die freude kann ich nachvollziehen, allderings solltest du dir sobald der erste nachwuchs größer geworden ist etwas bzgl. der unterbringung/ vermarktung einfallen lassen.

    antennenwelse können schnell zu plage werden, wenn man nicht für eine ständige geburtenkontrolle sorgt. besonders heikel ist es in dicht bepflanzten becken, da man sie da nur sehr schlecht herausfangen kann. und meist der nachwuchs auch recht flott wieder nachwuchs produziert!!!
     
    #6 26. September 2004
  8. Anzeige