JIPII Nachwuchs!!!

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Babsi28, 20. August 2004.

  1. Babsi28
    Babsi28 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rohrbach/OÖ
    Guten morgen, 8)

    ich muss euch gleich was erzählen. Gestern abend sitz ich so vor meinem AQ und schau halt den fischleins beim schwimmen zu. da seh ich eine meiner baloonmollydamen in der wurzelhöhle "stehen". ich dachte mir, entweder stirbt sie grade, hat verdauungsprobleme oder hat sonst irgendeine krankheit, weil sie so herumgeschaukelt ist und mit den flossen gewedelt hat, als würde sie was weiß ich was vorhaben.

    ja jedenfalls hab ich ihr ne weile zugesehen und siehe da, .... plötzlich flitzt ein kleines babyfischlein heraus, schwimmt ca 20 cm und direkt ins maul eines trauermantelsamlers. der hat dann ne weile gekaut daran und sofort geschnallt, dass es lebendfutter gibt. ich in meiner panik hab dann nen 10 liter eimer mit wasser (AQ-Wasser und normales wasser) gefüllt, die schwangere dame herausgefischt und in den eimer gesetzt. ein paar pflanzen reingepackt und die dame hat fleißig weiter baby´s geboren. insgesamt sinds dann ca 5 oder 6 geworden. ich sags euch, ich hab mich so gefreut, als wärens meine eigenen kinder :lol:

    so riesig ich mich drüber gefreut habe, so riesig ist jetzt natürlich auch die angst, dass ich die jungen nicht durchbringe (hatte ja noch nie nachwuchs bei meinen fischen).

    und nun die logische Frage von mir:
    Was mach ich jetzt? ich werd die kleinen heute nachmittag in mein 25 L Becken umsetzen, aber was dann? Filter? Futter? Temparatur? wie oft füttern? ......

    kann mir bitte jemand helfen, ich möcht nicht, dass die ersten jungen, die meine fische kriegen, gleich sterben, nur weil ich keine ahnung hab.

    vielen lieben dank
    und einen 5 oder 6facher Gruß :fish:
     
    #1 20. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hi Mami :)

    Ich kann Dir leider nur GRATULIEREN und nicht weiterhelfen , weil meine Fischis im Nachwuchsproduktionsstreik sind :lol:
     
    #2 20. August 2004
  4. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Zuerstmal Gratulation zum Nachwuchs, ist wirklich ein überweltigendes Gefühl wenn man das erste mal Jungfische bekommt!
    Zu den Fragen:
    Also zum Filter: Am geeignetsden wäre ein billy-Filter das ist ein Luftbetriebener Filter, in den keine Jungen eingesaugt werden können.

    Falls du keinen solchen hast, kannst du es auch ohne Filter lassen, wobei dann ein täglicher Teilwasserwechsel von etwa 25%, aber das ist eh nicht viel bei einm 25l Aqua, nötig wären! Wenn du hast, könntest du aber einen Sprudler reintun, damit du ein bisschen Wasserbewegung hast!

    Hast du einen normalen elektro betriebenen Filter, könntest du um den einsaugkorb ein Netz(z.B.: von einem Fischnetz) binden, dann dürfte auch nichts passieren.

    Zum Futter: Ideal wäre natürlich Lebendfutter wie frisch geschlüpfte Artemia oder Bosmiden, aber es auch Staubfutter(zerriebenes Flockenfutter!). Füttern kannst du bis zu sechs mal am Tag, wodurch aber ein regelmäßiger TWW noch wichtiger wird wegen der Wasserbelastung durch das Futter.

    Falls du das Beckenb noch nicht eingerichtet hast, lass den Bodengrund draussen, dann tust du dir leichter beim absaugen der Futterreste.

    Ich hoffe ich konnte helfen!

    Viel Spaß mit den kleinen!

    lg
    Alex
     
    #3 20. August 2004
  5. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo und erstmal Gratulation :wink:

    Was hastn so an zeugs drinnen in dem 25L AQ?? Ist es schon eingefahren? Wenn du einen Innenfilter drinnen hast, dann stülp einen Damenstrumpf drüber, damit die Kleinen nicht gleich eingesaugt werden, das wär ja nicht so gut ;-)

    Füttern kannst du mal zerbröseltes Flockenfutter von den Großen, so oft wie möglich aber mindestens 3 mal würde ich sagen. Wegen dem vielen Füttern wäre kein Bodengrund von Vorteil, damit du die Futterreste am besten täglich vom Boden absaugen kannst.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und alles ist richtig, was ich so von mir gegeben hab. Ansonsten korrigieren mich eh noch die Experten ;-)

    Gutes Gelingen :wink:
    GLG ChicA

    P.S: Du kannst dich sicher noch auf mehr Nachwuchs bei den Mollies freuen ;-)
     
    #4 20. August 2004
  6. Babsi28
    Babsi28 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rohrbach/OÖ
    hallo,

    danke für die antworten. ja ich bin wirklich ne glückliche fischoma :lol:

    eingerichtet hab ich das becken in der eile noch nicht können. werd das aber heute nachmittag machen. nen sprudler hätt ich auch, den werd ich dann mal umsetzen, weil im großen becken hab ich den eh nie eingeschaltet, praktisch umsonst. dass der jemals wieder verwendung findet, hätt ich auch nicht gedacht.
    filter hab ich leider keinen, dh ich hab schon einen aber der ist mir echt zu umständlich, da muss ich jede woche den filter rausnehmen und reinigen, weil er verstopft ist (uraltes teil). also werd ich wasserwechseln jeden tag.

    so danke nochmal für die antworten, ich werd jetzt schnell weiterarbeiten, damit ich bald zu meinen fischlis komm.

    lg babsi :wink:
     
    #5 20. August 2004
  7. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    @nino achja, was ich noch sagen wollte: meine streiken auch im Moment, ich hoffe die werden wieder fleißiger :lol:

    LG
     
    #6 20. August 2004
  8. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    supi, viel glück und halt uns auf dem laufenden :wink:
     
    #7 20. August 2004
  9. Babsi28
    Babsi28 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rohrbach/OÖ
    ach ja, hab noch was vergessen.

    ich hab dann heute morgen die mollymama wieder ins große becken getan, das war hoffe ich eh richtig oder?

    und: genügt für das 25 L becken eine schreibtischlampe wegen dem licht und der wärme? ich hab nämlich keinen deckel dazu :oops:

    danke
    lg babsi
     
    #8 20. August 2004
  10. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Wenn sie fertig geworfen hat, würde ich sie wieder zurückgeben, ja. Sonst frisst sie noch ihre eigenen Jungen...

    Ich würde sagen vom Licht her reicht die Lampe, aber bei der Wärme kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Vielleicht ein Heizer und die Lampe?? Aber vielleicht reicht die Lampe auch aus... :nix:

    GLG ChicA
     
    #9 20. August 2004
  11. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    #10 20. August 2004
  12. Anzeige