Kakaduzwergbuntbarsch

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von 23Kani, 27. August 2004.

  1. 23Kani
    23Kani Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen (Deutschland)
    ICQ:
    293001354
    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung mit der Zucht von
    Kakaduzwergbuntbarschen? Ich hatte schonmal
    ein Pärchen, das aber kurz nach der Brut gestorben
    ist. Von den Kleinen hat auch keins überlebt. Wie
    macht Ihr das? Kommen die Männchen nach dem
    Schlupf der Jungen in ein anderes Becken? Habt
    Ihr mehrere Weibchen und 1 Männchen?
    Danke!
    Nils.
     
    #1 27. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    hilfe für nils

    Hi,

    nils ich hab selber erst seid kurzem die exsotischen barsche und die haben auch schon eier gelegt ich würde sagen tu mal mehr hölen in dein becken oder so das die sich verstecken können ich hab en buch da steht das
    die versteck brüter sind und viele möglichkeinten haben müssen um zu flüchten(viel erfolg)wen fragen hast schreib mir ne Email:www.razor4kahn4@yahoo.de bay
     
    #2 19. November 2005
  4. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also Höhlen usw. wären natürlich nicht schlecht. Aber sollte halt Mehreres stimmen. Grundsätzlich sind die Kakadu eh nicht soooo anspruchsvoll. Platz sollte ausreichend sein, Wasser muß passen, Filter, andere Fische oder keine usw.
    Wenn sie sich wohlfühlen, werden sie wohl auch laichen. Eltern bleiben im Becken, wahrscheinlich wird sich aber das Weibchen besser kümmern. Aufzucht: Wenn die Kleinen schwimmen, mehrmals täglich Artemia Nauplien füttern.
    Wenn die Eltern natürlich sterben, ist es wohl nicht mehr so einfach. Könnte aber auch gehen, nur müssen die auf jeden Fall alleine sein.

    So wäre insgesamt eine ganze Beschreibung deiner Bedingungen nötig, um Genaueres sagen zu können.

    LG...
     
    #3 20. November 2005
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    Kakadu Nachwuchs

    Hallo!

    Ich bin seit einem Jahr Aquarianer und habe auch ein Kakadu- Pärchen im Becken. Mittlerweile habe ich 3 Becken. Mein Pärchen hat nach ca. 4 Wochen das erste mal Nachwuchs bekommen. Da ich auch Jäger (Zebrabärblinge) im Becken habe, haben aber nur 4 Jungtiere überlebt.
    Mittlerweile sinds nur noch 2. Ein Männchen und ein Weibchen. Dieses Weibchen hat mir heute eine Überraschung beschert. Wieder Nachwuchs.

    Um ehrlich zu sein, ich will eigentlich gar nicht züchten. - Stellt sich einfach so ein. Muß wohl Anfängerglück sein.

    Grüsse
    K.
     
    #4 17. Dezember 2005
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo. Wir haben ebenfalls ein Kakaduzwergbuntbarsch-Pärchen... wir haben sie seit circa einer woche und das Weibchen hat vor ein paar Tagen abgelaicht. Nun bewacht es die Höhle undist ganz gelb, so wie es sein muss. Aber wie lange dauert es denn, bis die Kleinen schlüpfen?
     
    #5 7. Januar 2006
  7. Anzeige