kreuzung möglich?

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von shary, 9. Mai 2004.

  1. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht eine "blöde" frage *g* aber ist es möglich, dass schwertträger und black molly sich kreuzen? grund der frage: ich hatte in einem meiner becken molly und schwertträger. von den schwertis 2 weibchen in orange und ein männchen ebenfalls orange mit schwarzem schwert und ein paar schwarzen tupfen am heck

    [​IMG]

    jetzt hab ich einige junge, die sind allesamt schwarz und zwar tiefschwarz mit max einem kleinen orangen streifen am heck und nur der kopf ist orange... wenns nur einer oder zwei wärn, hätt ich gesagt ok, is ja bei den platies auch so, dass die einen mehr die andren weniger schwarzanteil haben... aber alle? da sind mir jetzt doch zweifel gekommen... ich vermut es ist halt ein blöder zufall, wer weiss die die eltern meines männchens ausgesehn haben, aber ich dacht mir fragen tu ich doch mal, ob eine artenkreuzung auch möglich ist
     
    #1 9. Mai 2004
  2. Anzeige
     
  3. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Wieso nicht

    Hi shary

    Weshalb auch nicht? ich habe auch bereits mehrmals gehört das sich Garnelen gekreuzt haben (Meistens Bienen pder Hummel mit Tiger).Weshalb sollte das nicht auch für Lebendgebährende gelten? Dürften jedenfalls toll assehen deine kleinen :p.

    LG
    Robin
     
    #2 9. Mai 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    mir sind nur Kreuzungen zwischen Schwertträger (Xiphophorus helleri) und Platys (Xiphophorus maculatus) oder Segelkärpflingen und Black Mollys, dann noch die Kreuzung Amazonenkärpfling (Poecilia formosa) und Black Molly, bekannt.
    Der Black Molly, so hab ich recherchiert, ist selber eine Kreuzung und wurde durch die Kreuzung aus Poecilia latipina und Poecilia sphenops herausgezüchtet.
    Glaube auch, dass es sich eher um einen Zufallswurf handelt. Gattungsübergreifende (Xiphophorus X Poecilia) Kreuzungen sollten normalerweise nicht möglich sein

    Lg
    Jürgen
     
    #3 9. Mai 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Kreuzungen bei Panzerwelsen

    Hallo,

    passt zwar nicht ganz zum Ursprungs-Thread, aber irgendwie dann doch:
    Kreuzungen kommen auch bei Panzerwelsen recht häufig vor.

    Bekannt für seine Kreuzungsfreudigkeit sind C. davidsandsi und C. panda.
    Einige bekannte Kreuzungspartner:
    - C. davidsandsi x C. panda
    - C. davidsandsi x C. burgessi
    - C. burgessi x C. adolfoi
    - C. panda x C. caudimaculatus
    - C. arcuatus x C. metae
    - C. nijsseni x C. cf. napoensis

    Lg
    Jürgen
     
    #4 23. Mai 2004
  6. Anzeige