Laetacara dorsigera abgelaicht!

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Philipp, 31. Juli 2004.

  1. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo noch mal!

    Schaut mal was ich soeben entdeckt habe:
    [​IMG][​IMG]

    Das ist einer meiner Laetacara dorsigera über einem Gelege! Juhu!

    Hier ein paar links zum Fisch:
    Portrait
    Thread im kuco-Forum

    Jetzt wird es spannend - vielleicht klappt es ja!
    Bin schon gespannt.

    Ach ja - das Gelege ist an einer absolut unbergbaren Stelle - eh klar, oder? ;-) Muß also im Becken bleiben - wodurch die Chancen doch deutlich sinken dürften :-?

    lg
    Philipp
     
    #1 31. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    abend!

    Gratuliere "Papa" ! :)
    bin gespannt ob ich sowas auch einmal in meine aquarium erleben darf.
    im moment bin ich schon froh wenn ich meine planzen durchbringe :)

    mfg Andi
     
    #2 31. Juli 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    wow, sehr schön! Bin schon gespannt wies weitergehen wird mit dem Gelege.
    Wieviele Leatacara hast du im Becken?

    Lg
    Jürgen
     
    #3 1. August 2004
  5. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hallo.

    wow wirklich super Fotos. Auch ein hübscher Fisch. Variert der so in der Farbe? Deine schauen anderst aus als diese auf dem link, die sind mehr violett. Ist das ein Südamerikaner?
    Bin auch gespannt wie es weitergeht. Ich warte auch schon gespannt ob meine Feenbuntbarsche laichen, zumindest buddeln sie schon sehr fleissig. Sie graben so ziemlich das ganze AQ um .
    lg
    Tatjana
     
    #4 1. August 2004
  6. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi!

    @ Jürgen: das ist alles ein bisserl komisch gelaufen. Zuerst hatte ich nur 2 Laetacara im Becken. Da schaute es dann so aus als würden sie sich nicht vertragen. Daraus schlß ich daß es zwei Männchen sind und hab mir deshlab noch ein "Weibchen" geholt. Kaum war die im Becken waren die zwei alteingesessensen die besten Freunde - sie surden violette am Bauch und haben intensiv gebalzt. Der/die neuankömmling wurde am nur am ersten Tag akzeptiert. Seither darf er nicht mehr zu nahe kommen. Sieht fast so aus als müßte ich den zu meinem Händler zurückbringen ;-)

    @ Tatiana: Es ist sehr beeindruckend, wie stark bei diesem Fisch der Farbumschlag ist, wenn es ans Ablaichen geht. Das violette ist überhaupt nicht zu sehen bis es ans fortpflanzen geht. Der ganze Fisch ist deutlich heller und eigentlich recht unscheinbar.... bis er sich ausfärbt. Jetzt ist dieses intensive Violette meine neue Lieblingsfarbe.


    Das gelege ist übrigens noch da und die Mutter steht unentwegt darüber und bewacht es. Das Männchen zieht immer im Abstand von ca. 15 cm Kreise um die "brütende Henne".
    Beide sind in diesem Radius extrem aggressiv anderen Fischen gegenüber. Es ist eh eine Ecke im Aquarium wo relativ wenig los ist. Nur die Cory schauen da ab und zu vorbei. Die werden daber dann blitzschnell und wild vertrieben. Schaut echt brutal aus!
    Die Cory erschrecken dann immer und lassen einen fahren 8). Danach liegen sie schnaufend am Boden des Beckens uns verdauen den Schock... und dann gehts wieder zur Wasseroberfläche zum Luftschnappen.

    schönen Sonntag noch! Ich halte euch am Laufenden.

    lg
    Philipp
     
    #5 1. August 2004
  7. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Naja, meine Befürchtung hat sich bewahrheitet - alle Eier sind verschwunden und die Eltern sind wieder relativ friedlich. Trotzdem sind beide noch stark gefärbt.
    Vielleicht haben sie die Larven ja irgendwo versteckt.... aber ich glaube der erste Anlauf hat nicht geklappt....

    wir versuchen es weiter :lol:

    lg
    Philipp
     
    #6 2. August 2004
  8. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo wieder mal!

    Meine zwei doris haben gestern zum xten mal abgeleicht. Da es bis jetzt nie geklappt hat den Laich bei den Eltern zu lassen habe ich mich diesmal dazu entschlossen den Laich aus dem Gesellschaftsbecken zu nehemen. Nach der Aktion war ich doch etwas betroffen: ich habe noch nie sooooo traurige Fische gesehen. Die zwei Eltern sind die ganze Zeit rumgeschwommen und haben den Stein mit dem Laich gesucht. Es war Herzerweichend.
    Jetzt schauen wir mal wie der Laich ohne Eltern tut.

    haltes ma halt die Daumen!

    lg
    Philipp
     
    #7 24. September 2004
  9. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: dorsigera

    Hallo Philipp!

    >>ganzfestdieDaumendrück<< - wird schon werden! ;-)

    Servus!

    Leo
     
    #8 24. September 2004
  10. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Philipp,

    erst mal Gratulation - und viel Glück mit dem gereteten Laich!
    Eine Frage, bei welchen Wasserwerten pflegst du denn die Fische?
    Und noch eine - was ist sonst noch alles in dem Becken (an Fischen mein ich)?

    lg

    Manfred
     
    #9 24. September 2004
  11. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo!

    Also erst mal: der Laich ist inzwischen verpilzt und entsorgt. Werde also keinen solchen verusch mehr starten und den Laich in Zukunft bei den Eltern lassen.

    Die Laetacaras sind im "großen" Gesellschaftsbecken. Also mit den Saugwelsen, den Cory und den Salmlern. Ich sehe da ganz ehrlich gesagt keine großen Überlebenschancen für Nachwuchs.
    WW: pH bei 6,9, GH ca 10, Temp ca 26°C NO2,NO3 ca 0

    lg
    Philipp
     
    #10 25. September 2004
  12. Anzeige