meine Prachtschmerlen haben Eier gelegt...

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Melanie, 3. Oktober 2004.

  1. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    Ja wahnsinn - ich hab gelesen, das die Nachzucht so gut wie unmöglich ist - aber tatsächlich in einem Stein, da liegen ein paar Dutzend orangene Eier! Wie kann ich die bloß retten vorm Filter, vor anderen Fischen? Wäre schön wenn vielleicht durch Zufall schon mal jmd. Prachtschmerlen nachzüchten konnte und mir evtl. was darüber erzählen könnte :)
     
    #1 3. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!

    Bist Du Dir vollkommen sicher, daß es Laich von Prachtschmerlen ist???? Wie groß ist Dein Becken und wie groß sind Deine Prachtschmerlen? Welche Fische befinden sich sonst noch im Becken?

    Gruß
    Helga
     
    #2 3. Oktober 2004
  4. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    schau mal hier: einem unserer forianer ist tatsächlich nachwuchs "passiert"
    http://www.zierfischforum.at/viewtopic. ... htschmerle

    allerdings würd ich die schuldigen auch eher bei deinem restlichen besatz zuerst suchen, bevor ich auf die idee mit den schmerlen käme...
    lg shary
     
    #3 3. Oktober 2004
  5. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    nachdem ich jetzt auch so die andren beiträge von dir gelesen hab, intressiert mich natürlich was du da alles bei dir herumschwimmen hast...
    willst dich nicht kurz mit deinem (deinen) becken vorstellen? wieviele becken, wie gross, welcher besatz, wasserwerte, etc...
    lg shary
     
    #4 3. Oktober 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    #5 3. Oktober 2004
  7. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    ich denke schon, dass es von den Schmerlen ist - denn - sie verstecken sich als einzigsten in dem Stein eine kommt gar nicht mehr raus, die andere kommt nur zum Fressen und schwimmt immer abwechselnd zum Stein und zurück zum Fressen, ansonsten hätte ich noch den Antennenwels in Verdacht, da aber nur das Männchen und nie das Weibchen um den Stein kriecht halte ich das für eher unwahrscheinlich - außer es legen die Männchen Eier ?
     
    #6 3. Oktober 2004
  8. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    würde auf die ancistren als übeltäter tippen ;-)

    denn nicht das männchen legt die eier.... aber es bewacht das gelege :idea:
     
    #7 3. Oktober 2004
  9. Fritz R.
    Fritz R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gallneukirchen
    Hallo Melanie,
    werden woll doch die Eier vom Ancistrus sein, das Männchen bewacht die Eier und die Eier sind Orange.
     
    #8 3. Oktober 2004
  10. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ahja danke helga...

    gut dann mal mein senf:

    100x40x50

    2 Skalare
    also bei den skalaren scheiden sich ja die geister... gruppenhaltung... paarhaltung... ich hab mit gruppenhaltung keine guten erfahrungen gemacht...vermutlich ist aber mein becken mit 360 litern (eckbecken) für 5 tiere zu klein... ich hab das gefühl gehabt, dass die tiere durch die ständigen laichvorgänge und die damit verbundene revierbildung recht gestresst waren und hab wieder auf 2 tiere reduziert... die beckengrösse ist sicher nicht üppig, aber für 2 skalare mM nach ok, vorausgesetzt es ist genug schwimmraum, keine hohen dekos (steinaufbauten, etc.) und kein zu hoher bodengrund

    2 Antennenwelse (m + w)
    von denen ist sind die eier

    3 kleine Garnelen
    1 Fächergarnele
    haltung mit skalaren absolut nicht zu empfehlen... aber das hat helga ja schon geschrieben

    2 Prachtschmerlen
    1 Haibarbe
    für diese tiere ist das becken viel zu klein! bitte unbedingt guten platz suchen!!!

    11 Sternflecksalmler

    14 Guppys
    die guppys passen überhaupt nicht zum besatz... hat helga aber auch schon geschrieben

    und noch 5 mir namentlich leider unbekannte Bodenputzer
    versuch ein foto zu machen und ins forum zu stellen oder such mal im netz

    wie siehts mit den wasserwerten aus?

    lg shary
     
    #9 3. Oktober 2004
  11. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    ich weiß nicht, wieso bleibt dann die Schmerle im Bau bei den Eiern?? und nicht der Wels? Bewacht sie wohl seine Eier? ;-)
     
    #10 3. Oktober 2004
  12. Anzeige