möchte discus zu skalaren geben

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von ygramul, 5. August 2004.

  1. ygramul
    ygramul Mitglied
    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeltweg
    ICQ:
    348144699
    hi leute
    hätte mal eine frage.
    habe ein neues becken(maße 150x50x50).
    besatz bis jetzt 5 skalare(keine altum)3x rinelorikaria 2x rüsselbarben und 9xcorydoras trilineatus.möchte gerne noch was dazusetzen,bin mir aber nicht sicher was passt.wären drei oder 4 diskus ok oder was könnte ich sonst noch nehmen.
    danke im voraus.
     
    #1 5. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    davon ist auf jedenfall abzuraten! diskus sind fische, die nur im artbecken gehalten werden sollten (ev noch mit welsen)... sie sind recht empfindlich... viele parasiten und krankheitserreger, die zb ein skalare wegstecken kann, machen einen diskus krank... da hättest nicht lang freud an den diskus... ausserdem sind die skalare meist sehr gierig beim futter... auch da könnten die diskus zu kurz kommen
    lg shary
     
    #2 5. August 2004
  4. ygramul
    ygramul Mitglied
    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeltweg
    ICQ:
    348144699
    hi shary
    was würdest du empfehlen
    lg.ygi
     
    #3 5. August 2004
  5. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    ich vermut mal, du hast nicht vor zu züchten, oder? dann könntest du bei der beckengrösse noch ein paar welse dazusetzen... gibt einige sehr schöne l-welse (auch ein paar nicht ganz so teure *g*)... ansonsten wär vielleicht ein buntbarschpaar möglich (ich halt zb agassiz 1m/2w mit den skalaren)... bei 150 länge kannst sicher auch 2 arten halten... brauchst nur genug versteckmöglichkeiten (höhlen)... 2m einer art würd ich auch bei der grösse nicht unbedingt empfehlen, weils oft sehr aggressiv sind... ein schwarm ruhiger salmler macht sich zb auch gut (sollten nur nicht zu klein sein, sonst sind sie fischfutter)...
     
    #4 5. August 2004
  6. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Jep, ich würed auch einen Schwarm Salmler reintun - wie gesagt nichts zu kleines.
    Schmöker mal ein Bilderbuch durch und schreib uns was dir gefallen würde, dann können wir ja weiter diskutieren was ginge.

    lg
    Philipp

    und viel Spaß beim Fisch-Buch-Blättern - eine meiner Lieblsingsbeschäftigungen ;-)
     
    #5 5. August 2004
  7. ygramul
    ygramul Mitglied
    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeltweg
    ICQ:
    348144699
    hi shary
    hab schon 3 hexenwelse und 9 panzis ich glaube das reicht mir .
    was hältst du vo einem schwarm danios,oder sind die zu klein?
    lg ygi
     
    #6 6. August 2004
  8. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    laut zierfischverzeichnis sind die zebrabärblinge (ich nehm mal an, die meinst du mit danios) sehr lebhaft und im alter auch ev. aggressiv... zu skalaren würd ich eher eine ruhige art nehmen... ausserdem bin ich nicht sicher, ob sie nicht auch flossenzupfen... das wär auch nicht ideal
     
    #7 6. August 2004
  9. Anzeige