Perlhuhnbärblinge

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Garnelenzüchter, 22. Oktober 2017.

  1. Garnelenzüchter
    Garnelenzüchter Mitglied
    Registriert seit:
    9. April 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe schon zwei Perlhuhnbärblinge auf stattliche Größe durchgefüttert. Dafür habe ich die Eier aus dem Javamoos im Aquarium rausgefischt und in eine Vase umgeführt, in der sie geschlüpft sind.

    Jetzt habe ich das gleiche wieder gemacht, aber ich habe ein eigenartiges Phänomen beobachten können. Die geschlüpften Jungfische (circa 10) schwimmen nicht frei, sondern hängen noch Tage nach dem Schlupf an der Scheibe und schwimmen nur, wenn ich sie anstupse.

    Meine Frage dazu: Ist das normal oder woran könnte das liegen? Die zwei Perlhuhnbärblinge, die ich davor großgezogen habe sind ganz normal frei geschwommen.

    lg Chris
     
    #1 22. Oktober 2017
  2. Anzeige
     
  3. Baltic
    Baltic Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Ich hatte damals meinen ersten Schlupf von Perlhuhnbärblingen ja nicht bemerkt und so schwammen sie schon frei. Aber ich habe mal gelesen, dass es genau so ist, dass sie erst quasi "am Rand" hängen bevor sie sich dann durch das Aquarium bewegen.
    Also würde ich etwas Geduld haben und denke, dass das normal ist.

    Viele Grüße!
    Baltic
     
    #2 23. Oktober 2017