Temperatur & Geschlecht des Nachwuchses?!

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Anonymous, 5. Oktober 2011.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!

    In meinem Aquarium leben seit einem Jahr Guppys, die sich immer wieder vermehren :) dabei ist mir aufgefallen, dass der Nachwuchs fast ausschließlich weiblich ist.
    Die einzigen männlichen Jungtiere hab ich überhaupt nur von den Venezuela Wildguppys bekommen, die normalen Guppys produzieren nur weibliche Nachkommen.....

    Kann das mit der Wassertemperatur zusammenhängen :idea:
    Derzeit hab ich 25°C in meinem Becken.

    Wär interessant, ob jemand schon was ähnliches beobachtet hat :roll:

    Liebe Grüße
    Krustenfisch
     
    #1 5. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Krustenfisch!

    Von einigen Zwergbuntbarscharten entstehen bei höherer Temperatur überwiegende männliche Tiere. Aber bei Guppys?

    Kann mpir auch nicht vorstellen, dass nur weibliche Tiere rauskommen.
    Wahrscheinlich hast du nur Jungtiere, die noch nixht eingegärbt sind.
    Aber wenn du sagst, du hast seit nem Jahr Nachwuchs?
     
    #2 5. Oktober 2011
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Naja - vielleicht hab ich ein besonderes Phänomen in meinem Aquarium :lol:

    Wie gesagt, den einzigen männlichen Nachwuchs hatte ich nur von den Venezuela's, das is aber auch shcon wieder ein halbes Jahr her. Seitdem gibts nur mehr Weibchen :shock:
     
    #3 5. Oktober 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Oder dir sind die Männchen weggestorben.
     
    #4 5. Oktober 2011
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Das wär natürlich auch eine Möglichkeit.

    Naja, mal abwarten, vielleicht kommen ja doch mal ein paar Männchen :zufrieden:
     
    #5 5. Oktober 2011
  7. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo,
    Dass dachte ich bei meinen Platys auch, aber erst später konnte ich es so richtig erkennen (ca. 1Monat). Aber ich bekomme auch fast nur W...ist schon komisch.
    LG
     
    #6 5. Oktober 2011
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    Dann bin ich wenigstens nicht allein mit meinem "Problem" :lol:
     
    #7 5. Oktober 2011
  9. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Ja, ich habe gerade tonnenweise nachschub bei meinen Guppsen, mal schaun was da draus wird :passt:
    LG
    Mani :fish:
     
    #8 5. Oktober 2011
  10. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    Jaja das is auch bei mir so.

    Meine Platys waren im Teich und was is zurückgekommen von 35 Tieren sind gerade 3 Männlich. :shock:

    Im Aquarium das selbe.

    In da Firma hab ich guppys da habe ich hauptsächlich männchen die durchkommen.

    Aber da zählt für mich auch nur das der Stärkste überlebt und zur zeit vernichten sie sich wie immer die Guppys bei mir von selbst.

    Jung Tiere verkrüppeln und gehen ein nach einer Zeit machen das auch die Älteren.

    Somit wer stirbt der stirbt und das was durchkommt kommt durch.

    Ich denke mal früher oder Später sterben sie aus. und ich darf dann endlich mal Umbesetzen. :lol:
     
    #9 5. Oktober 2011
  11. Anzeige