Wie Gymnogeophagus Balzani Babies aufziehen ?

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Simon, 16. September 2004.

  1. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Leute, hi Jürgen !

    Weiss einer vielleicht wie ich am besten meine Gymnogeophagus Balzani Babies aufziehe ? Das Wieberl hat bis jetzt noch keine JUngen ausgespuckt aber es wird glaub ich bald soweit sein. Die einzige Bedrohung im BEcken wäre derzeit der Vater, oder ??
    Soll ich Vater Mutter aus dem BEcken nehmen ?? Soll ich probieren die Jungen im selben Becken woie die Eltern aufzuziehen ?
    Ich füttere für gewöhnlich mit Futtertabletten in diesem BEcken, weil diese stark zerstäuben im Wasser, hab ich mir gedacht das diese Feinteile eventuell schon als Nahrung für die Jungen reichen könnten.

    Mfg SImon
     
    #1 16. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Aufzucht

    Hallo Simon!

    Für mich wären Artemia-Nauplien die erste und kleines Frostfutter per Spritze in den Schwarm die zweite Wahl. Wie sich der Papa verhalten wird weiß ich nicht - aber flüchten die Jungen bei Gefahr nicht zurück ins Maul der Mama?
    Wie hat sie denn der Mann, von dem sie hast großgezogen?

    Servus!

    Leo
     
    #2 16. September 2004
  4. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Leo

    Der Mann von dem ich sie hab ist mittlerweile wieder in Vorarlberg beim Diskuszüchten, ich werde ihm aber ein Mail senden.

    Mfg SImon
     
    #3 17. September 2004