Wie kann ich Neons Züchten??

Dieses Thema im Forum "Züchterforum" wurde erstellt von Anonymous, 9. Oktober 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Meine frage lautet was muß ich beachten oder was muß ich tuen damitt sich meine Neons paaren???
    Bitte um eure Hilfe!
     
    #1 9. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Mark
    Mark Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    Hast du Erfahrung mit der Salmler Zucht???
    Der Rote Neon ist sehr schwer zu Züchten!
    Ohne Zuchterfahrung von anderen Salmlern wird es dir bestimmt nicht gelingen.
    Überlass die Zucht lieber den Profis unter den Salmler Züchtern! ;-) :wink:

    lg
    Markus

    ps: es reicht wenn du zur selben Frage einmal ein neues Thema anfängst!
     
    #2 9. Oktober 2004
  4. Carina25
    Carina25 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    WLM:
    ps_psp@msn.com
    YAHOO:
    Lichtwesen25
    Hallo Holwmann,

    besonders höflich finde ich Dein Post nicht, ein Hallo und ein Auf Wiedersehen oder ein vielen Dank für Eure Antworten hätten nicht geschadet und würden sicher mehr veranlassen Dir zu helfen.

    Gruß Carina
     
    #3 9. Oktober 2004
  5. Fritz R.
    Fritz R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gallneukirchen
    HI,
    kommt auch darauf an welche Neons du züchten möchtest
     
    #4 9. Oktober 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    HILFE Balck MollyŽs

    HILFE Meine Black mollyŽs werden dick

    meine Frage ist nun wann werden sie werfen bzw. sind sie einfach nur von der art so oder sin sie schwanger ????
    Bitte um antwort

    Im voraus schon einmal danke
     
    #5 7. Februar 2005
  7. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Sers Sascha,

    ähm Dein Post hat hier eigentlich nichts verloren.
     
    #6 7. Februar 2005
  8. Babsi
    Babsi Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr!

    hm.... also mich würde die Frage auch interessieren....
    aber es ist ja leider keine einzige Antwort darauf...

    Daher... wie züchtet man nun neonŽs? Hat wer Erfahrungen damit?

    lg,
    Babsi
     
    #7 18. Februar 2005
  9. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo!

    Im Prinzip so wie andere Salmler auch:
    Steriles Laichbecken mit Laichrost, dunkler Standort, wenn möglich ein kleiner Streifen Morgensonne. Das Wasser muß ebenfalls ganz sauber und bakterienfrei sein. Wasserwerte je nach Art unterschiedlich, aber möglichst weich (GH 1 und darunter beim roten Neon zB) und sauer (pH 5,5 bis 6).
    Am Abend ein Paar einsetzen. Wenn alles gutgeht, wird am Morgen abgelaicht. Wenn nicht, noch einen Tag warten. Wenn dann nicht abgelaicht wurde, Tiere entfernen, Becken neu machen und von vorne beginnen.
    Wenn abgelaicht wurde: Becken komplett verdunkeln für ca 3 Tage. Dann sollten die Jungen anfangen, frei zu schwimmen und können mit Infusorien, Pantoffeltierchen und ähnlich großem Futter angefüttert werden.
     
    #8 18. Februar 2005
  10. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    wie kann man das mit der natürlichen Vermehrung (meine in freier Wildbahn) in Verbindung bringen? Das mit der Sterilität meine ich und der so geringen Härte. Sind einfach die ganzen Habitate so weich oder gehen die da in bestimmte Wasserzonen? Geht das bei allen Salmlern so schnell, daß einfach so über Nacht vermehrt und gleich gelaicht wird? Klingt interessant, ich weiß schließlich überhaupt nix über Salmler.
     
    #9 18. Februar 2005
  11. Babsi
    Babsi Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank viktor, finde es sehr interessant....

    eigentlich dachte ich nämlich das neon zucht ohne künstlich nachzuhelfen gar nicht mehr gelingt..

    in unserem 500 Liter becken haben wir jedenfalls viel Erfolg mit der Nachzucht von Brillant Salmler.

    Also mal sehen vielleicht wird es ja auch mal was mit der Neon (neon salmler/kleiner neon) Zucht :))

    lg,
    Babsi
     
    #10 18. Februar 2005
  12. Anzeige