Afrikanische Aquarien

Dieses Thema im Forum "Aquarium-Fotografie" wurde erstellt von Philipp, 24. Mai 2004.

  1. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi Leute!
    Ich war ja vor kurzem in Afrika unterwegs und da bin ich auch in Nairobi vorbeigekommen und dort hab ich mir ein Museum mit Aquarien angeschaut. War recht interessant - leider auch ziemlich ernüchternd.
    Fangen wir mal mit den halbwegs normalen Becken an:
    [​IMG]
    Ein Malawi Becken das eh ganz OK augeschaut hat.... halt viel zu viele Fische drin

    [​IMG]
    Ein See den ich nicht kenne - die Einrichtung wird schon karger - das Becken kleiner und die Fische größer

    [​IMG]
    weiter gehts mit dem Victoriasee und noch größeren Fischen in kleinen Becken. Und jetzt bitte festhalten! Habe leider in diesem Museum eines der schlimmsten Aquarien gesehen die mir bis jetzt untergekommen sind:

    [​IMG]
    Das Becken wird so was um 1 m lang gewesen sein - ca 50 cm tief. Drin ein Fisch von sicher über 70cm. Der ist immer ganz deppert an einer Seite ans Glas geschwommen hat sich nicht umdrehen können und.... dann hab ich gehn müssen.
    Hab es denen dort im Museum auch versucht klar zu machen was da nicht in ORdung ist - das war aber hoffnungslos.

    lg
    Philipp
     
    #1 24. Mai 2004
  2. Anzeige
     
  3. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Philipp

    Also das letzte Becken ist nur mehr Tierquelerei,versuch das mal bei uns,was meinst wie schnell du nie mehr auch nur einen Fisch erwerben könntest.Ich muss mal schaun,aber letzte Woche ist mir beim Goggln eine ausgewachsene Botia(ca. 25 cm)in einem 80er Becken untergekommen,war eine Private Hompage aus Germanien,schrecklich.
    Aber diesen Anblick will ich jedem Aquarianer der für Artgerechtehaltung ist ersparen

    Mfg Klaus
     
    #2 24. Mai 2004
  4. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi,

    man muß nicht unbedingt nach Afrika fahren, um so etwas zu sehen. Bei uns im Alpenzoo ist ein mega Hecht ähnlich be... untergebracht. Der Gute kann sich auch nicht wirklich bewegen.

    Lg,
    Christian
     
    #3 24. Mai 2004
  5. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Grrrrrrrr!

    Hi Philipp

    Also so etwas das ist...... :hmpf: :angry: Finde ich gut das du versucht hast diesen .... zu erklären dass das nicht Haltungsgerecht ist. Ich hoffe ansonsten gabs nicht noch mehr solche Sauereien. Weshalb heisst das eigentlich Museum und nicht Tierquälershow? Ich hoffe ansonsten war dein Afrika Urlaub schön oder?

    @ William:

    Ich habe gehoftb das man für eine solche Quälerei wenigstens bis nach Afrika fahren muss :x

    LG
    Robin
     
    #4 24. Mai 2004
  6. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Wirklich? Noch immer? Muss ich mir mal angucken gehn... Und Beweisfoto machen ;-)

    Lg
    Jürgen
     
    #5 24. Mai 2004
  7. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi,

    ich war Herbst 03 mit den Brüdern meiner Freundin im Alpenzoo und da war der arme Hecht noch in seiner Mini Behausung. Ob das heute immer noch so ist weiß ich nicht, ich denke aber schon, weil ich nichts über einen Umbau gelesen hätte.

    Lg,
    Christian
     
    #6 24. Mai 2004
  8. Anzeige