Eine chinesische Weisheit

Dieses Thema im Forum "Forum Cafe" wurde erstellt von Jürgen Ha, 7. Dezember 2003.

  1. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Fische

    Chuang Tzu und Hui Tsu
    Chuang Tzu und Hui Tsu überquerten den Hao-Fluss am Damm.

    Chuang sagte: Sieh' nur, wie frei die Fische springen und aus dem Wasser schnellen: Das ist ihr Glück.

    Hui antwortete: Du bist kein Fisch, wie also willst du wissen, was einen Fisch glücklich macht ?

    Chuang sagte: Du bist nicht ich, wie also willst du wissen, dass ich nicht weiss, was Fische glücklich macht ?

    Hui wandte ein: Wenn ich, da ich nicht du bin, nicht wissen kann, was du weisst, so folgt daraus, dass du, da du kein Fisch bist, nicht wissen kannst, was sie wissen.

    Chuang sagte: Wart' einen Augenblick, lass' uns zurückkehren zu deiner ursprünglichen Frage. Sie lautete: Wie willst du wissen, was einen Fisch glücklich macht ? Deinen Worten nach zu urteilen weisst du offenkundig, dass ich weiss, was Fische glücklich macht. Ich weiss um die Freude der Fische im Fluss, weil ich meine eigene Freude erlebe, wenn ich am selben Fluss entlanggehe.
     
    #1 7. Dezember 2003
  2. Anzeige
     
  3. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    *schmunzel*
     
    #2 15. Mai 2004
  4. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Ohne worte

    :gut: Ohne Worte
     
    #3 15. Mai 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Ich mag diese Parabel auch sehr gerne. Hab sie mal im Internet gefunden, leider den Link damals nicht mit angeführt.

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #4 15. Mai 2004
  6. Anzeige