Frechheit - ÖLTANKER

Dieses Thema im Forum "Forum Cafe" wurde erstellt von mischa87, 13. Oktober 2011.

  1. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Öltanker vor Neuseeland bei Riff aufgelaufen und bricht auseinander.

    Diese veralterten Öltanker mit schlechter Ortungstechnik gehören ins Museum.
    Wieder einmal das beste Beispiel, dass sich der Mensch selbst die Welt zerstört.

    bin stinkesauer, wie gehts euch dabei?
     
    #1 13. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Möchte nicht gescheit sein.
    Ist das nicht NUR ein Frachtschiff mit viel Treibstoff an Bord?
    Nicht auszudenken wann das ein Öltanker wäre.

    Immer wieder siegt Gewinnsucht und Provitgier gegenüber vernünftigen
    Menschenverstand. :angry:

    War schon immer so und wird es immer sein.
    Auser es bginnt entlich eine WELTREVULUTION am besten von Amerika ausgehend.
    Leider glaube ich an das nicht mehr.

    Stinksauer? Finde das ganze nur mehr zum weinen.

    Ein in diesem Belang bereits resignierter Oliver! :tear:
     
    #2 14. Oktober 2011
  4. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Nein ist ein Tanker mit Rohöl darauf. Brauchst nur mal Radio zu horchen.
     
    #3 14. Oktober 2011
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    servus,
    man sollt überhaupt nimmer nachrichten hören/lesen.
    es geht doch nurmehr um gewinnsucht, gier, neid und macht.
    als kleines licht kannst dich da sowieso nur fügen oder zum terroristen werden.

    bankenkrise dürft auch wieder aktuell werden, vor ein paar tagen die "erste" mit millionen verlusten, nun die volksbank mit "v" wie verluste (nix flügel). bin gespannt wie lange es wieder dauert und man braucht ein leumundszeugnis, wenn man einen kredit braucht. im moment schmeissen die banken ja noch das geld nach.

    ernst wirds nun auch in portugal, extremer sparkurs ist angesagt, spanien wird ab heute wieder nach unten eingestuft, was die kreditwürdigkeit anbelangt.
    naja, griechenland ist meiner meinung nach eh schon verloren. weg mit schaden ist meine meinung.

    je weiter sich die menschheit entwickelt, umso mehr reiten wir uns in die scheiße rein.
    ein rauskommen gibts da eh nimmer, zumindest nicht für das gewöhnliche fußvolk.

    in ein paar jahrzehnten gibts sicher eine mission zu einem anderen planeten, den der mensch dann wieder schön langsam vernichten kann.

    es gibt filme über die ach so bösen aliens, die planeten einnehmen und die ressourcen ausbeuten.
    das wird wohl die spezies mensch sein. :-?
     
    #4 14. Oktober 2011
  6. mausi200217
    mausi200217 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    ich finde es immer erstaunlich zu was der mensch fähig ist... wir bohren diese riesigen löcher um öl zu schöpfen... sind aber dann absolut nicht fähig dieses blöde loch zu schließen, wenns undichtheiten gibt... wir bauen riesige schiffe und schaffen damit immer mehr und mehr und wenn so ein schiff aufläuft, ist der mensch nicht dazu fähig es zu bergern und die natur muss es wieder büßen...

    amerika stuft die kredite immer weiter rauf, was meiner meinung nach keinen sinn hat, weil man sollte doch daran arbeiten die schulden abzubauen oder wenigstens konstant zu halten... nicht ständig immer mehr immer mehr daraus zu machen...
    und staaten gehen nicht von heute auf morgen bankrott... die super politiker wissen ja was los ist und machen nix dagegen... erst wenn es zu spät ist... dann pulvern wir millionen rein um den staat wieder zu stabilisieren, was sowieso fürn hugo ist...

    irgendwann gibts den supergau und wir fangen alle wieder von vorne an... dann ists am besten man hat nen großen bauernhof und kann sich einigermaßen selbst versorgen... in einer großen stadt wie wien bist dann eh verloren...

    ist meine meinung dazu...
     
    #5 14. Oktober 2011
  7. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Frage mal nach.
    Wann jeder Staat (einschl. China) Schulden hat. Wer hat dann das ganze Geld?

    Ich nicht!

    Die Summe des Geldes was weltweit durch Produktion und Dienstleistung erwirtschaftet wird sind ca. 80 Billionen US $

    Die Summe die durch Transaktionen erwirtschaftet wird ist das 15 fache.

    Also irgendwas läuft hier verdammt schief.

    Es wird nicht mehr lange dauern (wann man die Zeit in Jahrhundert abfolge sieht) dann ist der Kapitalismus genauso wie der Kommunismus Geschichte.
     
    #6 14. Oktober 2011
  8. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ich..... bin erschüttert. :flucht: :flucht: :x
     
    #7 14. Oktober 2011
  9. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Ach was soll die ganze Aufregung...2012 geht die Welt eh unter.... :mrgreen:
    LG
    Mani :wink:

    Hinzugefügt nach 0 Sekunden:

    Hallo!
    Ach was soll die ganze Aufregung...2012 geht die Welt eh unter.... :mrgreen:
    LG
    Mani :wink:
     
    #8 14. Oktober 2011
  10. steiwo
    steiwo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kapfenberg
    ich liebe content angepasste Werbung :wink:
    [​IMG]
     
    #9 14. Oktober 2011
  11. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    Hallo!


    Irgendwie ist das eine illustre Partie da.... jeder regt sich auf aber ich wette um 1000€ jeder hat mindestens 30 Produkte daheim in dem im Grundprodukt Rohöl steckt....

    Jeder regt sich auf der Tankstelle auf die Spritpreise... oha was kostet ein PVS Sackerl beim Supermarkt... denkt doch mal logisch nach.. das geht gar nicht diese dinger alle aus dem Verkehr zu iehen und stattdessen Super Öltanlker mit doppelter Sicherheits Haut usw... einzusetzen... dann kostet das Rohöl keine 90Dollar mehr *fiktiv gesehen* sondern dann kostet es auf einmal ohne das etwas passiert 110Dollar .. seht es mal von dieser Seite...

    Krass auch meine Ansicht ist nicht jeder aber.. Rohöl ist ein Produkt das die Evolution erschaffen hat also Organisch.... auch wenn wieder einmal Millionen Liter austretten... kommt Zeit kommt Rat.. oder auch es gibt in der Natur nichts das die Natur nicht wieder in diese Position bringt das sich das "material" wieder zum nutzen entwickelt... denn der einzige Feind der Welt *Erde* ist der Mensch....

    In der Natur gibt es 2 Zustände... Leben oder Sterben.. der mensch ist die einzige Ausnahme mit seinen handlungen, Aktionen und Anschauungen... Wenn in der Natur etwas nicht funktioniert oder Krank ist wird es beseitigt.. der Mensch beseitigt sich viel zu wenig selber.. im Gegenteil.. die Weltbevölkerung nimmt zu... und das ist das Problem es ist keine Natürliche Regulierung da weil der Mensch auf Luxus und Gott sein aus ist.... solange wir das nicht verstehen.. wird es Umweltkatastrophen geben... das Öl Ausgebeutet.. oder Lebewesen zum Leitwesen des Menschen ausgelöscht...

    Also denkt mal drüber Nach eine heile Welt funktioniert nicht, solange der Mensch fähig ist zu handeln und einzugreifen... das Beste währe.. wenn wir wir eintagsfliegen währen.. kaum da schon wieder weg.... und sie richten keinen Schaden an.. oder brauchen die Rohöl? denke mal nicht!

    LG Arnie

    P.S soviele Rechtschreibfehler müssen wieder richtig sein gg
     
    #10 14. Oktober 2011
  12. Anzeige