Internetvirus 'Sasser'

Dieses Thema im Forum "Forum Cafe" wurde erstellt von Jürgen Ha, 10. Mai 2004.

  1. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    sicher habt Ihr schon mitbekommen, dass der Bastler des Sasser-Wurms gefasst wurde. Programmierer des Computevirus ist 18 Jahre alter Schüler aus Deutschland.
    Mehr dazu gibts hier zum Nachlesen: http://www.n24.de/boulevard/nus/?a2004050816384260658
    Prozedur zum Entfernen des Wurms: http://www.n24.de/service/verbraucherti ... 8491737034

    Damits keine Probleme gibt mit Würmern, Viren oder Trojanern, solltet ihr unbedingt folgende Sicherheitsvorkehrungen aktivieren:

    1. IMMER die offiziellen Microsoft-Patches runterladen. Erfahrungsgemäss kommt 4-6 Wochen nach einem neuen Sicherheitsupdate irgendein PC-Schädling in grösserem Ausmass daher.
    http://v4.windowsupdate.microsoft.com/de/default.asp

    2. Unbedingt die in Windows XP mitgelieferte Firewall installieren! Die Norton Firewall hat sich auch recht gut bewährt, gute Erfahrungen habe ich mit der Zone-Alarm Firewall gemacht. Gratis-Download:
    http://www.zonelabs.com/store/content/home.jsp

    3. Unbedingt ein gutes Antiviren-Programm auf dem Rechner installieren. Norton Antivirus hat sich sehr bewährt. Gute Erfahrungen habe ich mit Anti Vir gemacht. Gratis-Download:
    http://www.antivir.de
    Wichtig: jede Antiviren-Software ist nur so gut wie sie regelmässig aktualisiert wird! Nur ein Antiviren-Programm auf dem Rechner verwenden, mehrere Programme könnten sich gegenseitig behindern. Mehr dazu in der Windows-Hilfe auf Euren Rechnern.

    4. Niemals Dateianhänge von E-mails öffnen, deren Absender Euch unbekannt sind. 90 % aller Viren auf PC's kommen durch diesen Fehler zustande.

    5. Einen e-mail Dienst verwenden, der automatisch serverseitig die e-mails auf Viren prüft. Auch wenn das keine Garantie ist, dass nicht doch ein Virus oder Trojaner durchschlüpft - die meisten werden bereits vorweg abgefangen und gelöscht. Auf unserem Server z.B. sind auf meinen mail-Accounts gerade mal 2 'wurmverseuchte' in den letzten 1 1/2 Jahren durchgekommen. Die Ursache dafür war ebenfalls ein verspätetes Update der serverseitig eingesetzten Software, wobei mit 'verspätet' der Zeitraum von einigen Stunden nach Auftreten eines neuen Problems gemeint ist.

    6. Weitere wichtige Software: Ad-aware von Lavasoft entfernt zuverlässig Spy-Software.
    Code:
    What is Ad-aware? 
    Ad-aware is THE award winning, multi-trackware detection and removal utility (designed for Windows 98 / 98SE / ME / NT40 / 2000 / XP Home / XP Pro) that will comprehensively scan your memory, registry, hard, removable and optical drives for known Datamining, aggressive advertising, Parasites, Scumware, Keyloggers, selected traditional Trojans, Dialers, Malware, Browser hijackers, and tracking components. 
    Sehr empfehlenswert! Gratis-Download:
    Full install http://www.lavasoftusa.com/support/download/

    Macht Euch vor der Anwendung schlau, die Benutzung der zitierten Software erfolgt auf eigens Risiko.

    Lg
    Jürgen
     
    #1 10. Mai 2004
  2. Anzeige
     
  3. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Norton anti Virus

    Hi Leute und Jürgen

    Auchg bei mir: Ich verwende das Program seit Jahren und kaum ein Wurm ist durchgekommen! Der grosse Vorteil sehe ich dabei das dieses Programm sich selbst aktualisiert: Bist du im Internet und es gibt ein neues Live Update (so heissen die erweiterungen) lädt er es selbst runter und insatlliert es! Ich könnte noch hundert andere Vorteile Aufzählen doch ich möchte die anderen Produkte ja nicht runter machen.

    LG
    Robin
     
    #2 10. Mai 2004
  4. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Re:Viern

    Naja wer sich Xp unbedingt antun muss :ante: , ich bin viel im netz am weg und bin auch ziehmlich viel beim Downloaden(was das gefährlichsten ist insbesondere bei Programmen), der Rechner läuft tag und nacht seit 1 1/2 Jahren nichtmehr neu aufgesetzt, das geheimnis ist keine Firewall kein schwindliges Vierensuchprogramm womöglich mit selfscan funktion looooool, wenn man echt viel aus dem netz holt gibts nur zwei Möglichkeiten Win 98 und Linux ich benutze beides(partitionen9

    Mfg Polypterus
     
    #3 11. Mai 2004