OOE Reise gut überstanden....

Dieses Thema im Forum "Forum Cafe" wurde erstellt von ManniAT, 22. August 2004.

  1. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Leute, hallo Klaus,

    ich bin vor ca. einer Stunde mit dem FaFi Männchen von Klaus in Linz angekommen.
    Reisedauer ca. 5 Stunden, weil unterwegs mal was gefuttert werden musste.
    Nach dem Futtern, also ca. zur Halbzeit der Reise habe ich den Sack geöffnet, die Luft rausgelassen, und nach heftigem Hyperventilieren neue Luft reingepustet.
    Immerhin atmet der Fisch ja Oberflächenlust, das Tier ist auch recht groß, und so wollte ich auf Nummer sicher gehen.

    Leider ist heute die "zurückgezogene" Dame tot im Becken gelegen.
    Warum ist unklar; sie war von Anfang (ca. 1,5 Wochen) an immer im Hintergrund, sehr scheu und wollte auch beim Futtern nicht so recht mitmachen. Sie wurde nie von einem anderen Fisch angegriffen oder so, sie wollte einfach nicht recht.
    Die andere Dame war (nach 2 Tagen eingewöhnung) immer vorne, ist beim Füttern gleich hergeschwommen usw.
    Heute nach 3 Tagen Abwesenheit gleich mal etwas Futter in's Becken - alles kam wie wild nach vorne - nur die Dame nicht.
    Bei näherer Kontrolle fanden wir sie dann am Boden liegend.
    Alle anderen Fische sind wohlauf. Ein sofortiger Test der Wasserwerte ergab keine Besonderheiten.
    Wir gehen also mal davon aus, dass sie von Anfang an ein Problem hatte.

    Der Mann von Klaus wurde bereits im Sackerl von IHR begutachtet.
    Nach dem Auslassen ist sie ihm gleich hinterher - seitdem schwimmen sie Seite an Seite durch's Becken!

    Der Weitgereiste wirkt friedlich und zufrieden. Zuerst ist immer SIE hinter IHM her - inzwischen ist es so, dass wen SIE mal umdreht ER auch gleich hinter ihr herschwimmt!
    Schaut für den Anfang mal ganz gut aus!
    Man wird sehen, wie sich das entwickelt, wenn er sich heimisch fühlt.

    lg und danke nochmals an Klaus

    Manfred
     
    #1 22. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Manni

    Freut mich das er die lange Reise so gut überstanden hat und sich gleich mit deinem leider nur mehr alleinigen Weibchens zusammen tut.
    Vielleicht gibts Nachwuchs wenn sie sich gut verstehen,wer weiß.

    Mfg Klaus
     
    #2 22. August 2004