Neuer Moderator

Dieses Thema im Forum "Hilfe Forum und Forumsinternes" wurde erstellt von Jürgen Ha, 25. September 2004.

  1. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Guten Abend,

    ich freue mich, dass sich Manni bereiterklärt hat, im Forum auch Moderatoren-Funktionen (editieren, verschieben und teilen von Beiträgen, öffnen und Schliessen von Beiträgen, Umfragen erstellen) zu übernehmen.

    Ihr hoffe, ihr seid mit dieser Entscheidung einverstanden.

    Gleichzeitig wurden die Rechte in den einzelnen Foren so gesetzt (mit Ausnahme von Gittis Terraristik-Forum), dass nun alle Moderatoren kleinere 'Verwaltungsarbeiten' erledigen können. Damit soll sichergestellt werden, dass zu jedem Zeitpunkt eine ordnende Hand ins Posting-Geschehen eingreifen kann.

    Damit wäre eine Supporter-'Stelle' frei. Wer Lust hat und sich ernsthaft für einen längeren Zeitraum in unserem Forum engagieren möchte (und ich nehme das wörtlich ;-) kann sich per Pn bei mir 'bewerben'.

    Ach... man ist ja nicht ganz wunschlos (nach Karlsruhe guck).

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #1 25. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Wo ist Karlsruhe?

    Es ehrt mich,
    Jürgen,

    aber ich wäre sicherlich - aus verschiedenen Gründen - nicht der Richtige.

    Gruß aus Gondelsheim :wink:
    helmut
     
    #2 25. September 2004
  4. Blub
    Blub Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Morgen !

    ich denke Manni ist sicher der richtige dafür, seine Postings sind immer sachlich und seeeehr ausführlich :)

    mfg Andi
     
    #3 25. September 2004
  5. Co0per
    Co0per Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland-NRW
    ICQ:
    277581019
    hi

    ich wüsste mal gerne
    was muss den der supporter machen muss :-?
     
    #4 25. September 2004
  6. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Ich nochmal

    Ich möchte noch was nachreichen, damit nicht der Eindruck entsteht, Maul aufreißen ja, aber keine Verantwortung übernehmen.

    Mein Kaff ist zur Hälfte DSL - fähig und ich wohne in der Zweiten Hälfte. Ich quäle mich mit Modem über die Runde und der Seitenaufbau ist z. T. ewig langsam. Somit habe ich auch keine Flat, was sich natürlich in den Kosten widerspiegelt.

    Weiterhin bin ich ein Computerkrüppel. Mein Wissen um Fische und Computer stehen im Gegenteiligen Verhältnis zueinander. Ich wäre keine Hilfe.

    Gruß aus Karlsruhe
    helmut
     
    #5 25. September 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Helmut,

    deine zwei Posts verlangen nach einer Antwort!

    Wenn einer sagt, das will ich nicht machen, dann will er halt nicht.
    Ich habe beim Lesen des ersten Beitrags gedacht: aha, der will nicht. Aber egal, er gibt ja so auch Antworten, was solls.

    Ein Gedanke an "Drückeberger" und so kam bei mir nicht auf!

    Dann dein "Erklärungspost" - Maul aufreissen / keine Verantwortung.

    Da habe ich gedacht, jetzt muss ich was schreiben.

    Auch wenn wir hie und da (aber wirklich nur selten) nicht ganz einer Meinung waren / sind (ich nenne als Beispiel das Regenwasser) finde ich deine Posts (die ich gelesen habe) sehr informativ.
    Sie zeugen von Fachkenntnis und "Mühe".
    Der Mühe nämlich hier irgendwem was zu erklären.
    So was ist "Arbeit" (auch wenn sie Freude macht) bzw. der Wille sein Wissen mit anderen zu teilen.

    Und das bestätigt sich durch die "Nominierungsanfrage".
    Einen "Maulaufreisser" würde Jürgen sicher nicht vorschlagen!!



    Und Verantwortung - sorry, die entsteht nich durch das Wort Supporter unter dem Avatar!
    Sie entsteht (wenn man es ernst nimmt und das tust du sicher) mit der Beantwortung von Fragen!

    Ich will dich jetzt keinesfalls überreden; aber weisst du den Unterschied zwischen einem Supporter und einem "anerkannt Fachkundigen" hier im Forum?
    Beim Supporter sieht auch einer der dich nicht kennt - aha, der ist "was besonderes". Also wird deine Meinung von denen die dich nicht kennen evtl. etwas höher bewertet.
    Ich finde das zwar grundsätzlich falsch - ich persönlich bewerte die Antworten nach dem was der Mensch sonst noch verbreitet!
    Sprich, wenn ich was lese (von nem Unbekannten), das mich "irritiert", wo also ein Bedarf nach "Bewertung" entsteht, dann schau ich mir die anderen Beiträge an, die der / die schon verfasst hat und kann mir so meine Meinung bilden.

    Leider sieht das nicht jeder so; als ich Supporter wurde kamen auf einmal PMs: soll ich das so posten / kann ich das hier fragen.....
    Das hat mich nicht gestört, aber es bestätigt meine Meinung, dass für manche Leute ein Supporter was besonderes ist.

    Aus dem Blickwinkel steht bei dir schon lange "Supporter" unter dem Avatar :)

    ABER: und das ist eine Erwartungshaltung die ich an einen Supporter stelle - so einer sollte häufig online sein und Antworten geben!

    Das ist wie mit unserem Schmerlen-Klaus, der hat zwar nicht Supporter drunter stehen, aber wenn ein Schmerlenfrage kommt warte ich immer darauf, dass er endlich Antowort gibt.
    OT: hoffentlich wird das mit seinem PC bald wieder - er fehlt hier!!

    Wenn du aus welchen Gründen auch immer, der Meinung bist - Supporter ist nicht meines; dann finde ich das OK.
    Und es ändert sicher nichts an meiner Einstellung zu dir!
    Wie gesagt, bei Beiträgen die du verfasst blinkt es bei mir schon lange "ACHTUNG BESONDERS BEACHTENSWERT".

    Also mach mal weiter wie bisher - und tu im Bezug auf Supporter was du für richtig hältst.
    Ich - und ich glaube auch kein anderer hier - werden dich deswegen nicht für einen Drückeberger halten!!

    Besonders liebe Grüße in den hohen Norden

    Manfred
    PS: an alle anderen "guten" Antworter - ich habe hier den Helmut angesprochen - was bei ihm gesagt wurde "Besonders beachtenswerte Antwort" gilt auch für viel andere hier
    Ich kann sie nur leider nicht alle reinschreiben!
    a.) ich würde sicher wen vergessen
    b.) meine Beiträge sind so schon lang genug - will ja keine neuen Rekord aufstellen
     
    #6 25. September 2004
  8. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Jürgen,

    das würde mich auch interessieren, der Unterschied zwischen Moderator und Supporter. Wer macht was oder hat welche Verantwortungen?
    Nett wäre auch ein Thread mit Vorstellung der "Köpfe" hier. Blicke nämliche immer noch nicht ganz durch, wer was macht und wer genau wer ist. Wäre vielleicht auch für die neueren hier interessant.
    lg
    Tatjana
     
    #7 25. September 2004
  9. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    wie Tatjana schon geschrieben hat is das Supporter/Moderatoren Thema nicht so ganz eindeutig und ich unterstuetze Ihren Vorschlag das die Koepfe mal ein bischen vorgestellt werden sollten, wobei ich vermute das Juergen das auch vielleicht ein bischen mit seinen Interviews im Sinn hatte (zumindest um rauszubekommen was die Leute interressiert).

    Fuer mich persoenlich kann ich nur sagen das ich bei dem System hier (Supporter/Moderator) den Supporter und Moderator eigentlich unterschiedlich sehe. Moderatoren sollten eigentlich meiner Meinung nach die erfahrenen Leute sein (und damit war die Ernennung von Manfred eigentlich ein logischer Schritt, sowie sich ja auch die anderen Moderatoren durch ihre Kompetenz auszeichnen). Das sich eigentlich ein bunter Mix bei den Moderatoren ergibt (Kenntnisse) finde ich sehr gut, denn es hilft nix wennst lauter Chemiker, lauter Spezialisten fuer eine bestimmte Art usw. hast.
    Wie Manni sagt liest man die Postings eines Moderators auch anders(ausser man kennt die Person sowieso), denn man vermutet einfach das der/die jenige was auf dem Kasten hat. D.h. Aufgabenverteilung Moderator : Kompetenz in seinem Forum, bzw. die zusaetzliche Aufgaben aus der auch der Titel Moderator entsteht in seinem Forum fuer Recht, Ordnung und wenn kein anderer antwortet fuer Hilfe zu sorgen.

    Als Supporter wuerde ich jetzt jemanden vermuten, der die Site in welcher Weise auch immer unterstuetzt. D.h. auch wenn jemand hier zB das Forum technisch am laufen haelt, sich um Forumsfragen, Beschwerden, Administratives usw. kuemmert. Man koennte jetzt auch die Vorstufe vom Moderator vermuten, aber ich persoenlich wuerde das anders sehen, da ein supporter weitreichender sein kann.

    Ich gebe Manfred absolut recht das manche Leute jetzt eigentlich implizit so eine Art "Moderator" unter dem Namen haben, wie zB fast jeder den Rat von Klaus bei einem Schmerlenthema erwartet und schaetzt.

    Da moechte ich jetzt eigentlich auch eine Anregung vorbringen:
    ein Moderator hat ja (aufgrund seiner Kompetenz) bestimmte Aufgaben. Jetzt mag es Leute geben die zB aus Zeitgruenden dies nicht machen koennen aber trotzdem Koriphaen(schreibt man des so?) auf dem einem oder anderen Gebiet sind. Koennte man hier nich so eine Art Spezialisten Titel einfuehren der von den Moderatoren vergeben werden kann ?
    Warum koennte so etwas von Vorteil sein ?: Weil man so als Neuling oder auch wenn jemand nur beim googeln auf einen Thread stoesst besser aus den Antworten herausfiltern kann was Sache ist. Ich moechte hier nicht sagen, das die anderen Antworten schlechter sind, aber wenn einem ein Elektriker sagt das 220V gefaehrlich sind nimmt man das vielleicht ernster als wenn einem das irgendjemand sagt. Wenn jetzt jemandem in einem Forum Kompetenz zugesprochen wird hat man mehr Vertrauen in die Antwort. Nach einer Zeit kriegt man zwar raus wer wo was auf dem Kasten hat, aber ein Neuling der sich vielleicht wegen einem Problem registriert kann das nicht.


    lg inku
     
    #8 25. September 2004
  10. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    :for: :beifall:

    schönes we
    shary

    :banger:
     
    #9 25. September 2004
  11. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Inku,

    da habe ich ja wieder mal was losgetreten mit meinem Post :)

    Zwecks der Vorstellung des Teams gab es ja von Jürgen mal so ne Idee;
    IMHO ist aber nichts daraus geworden.

    Meine Vorstelltung findet ihr hier http://www.zierfischforum.at/ftopic1315.html

    Vielleicht kopiert Jürgen "einfach" mal die einzelnen Vorstellungen der Teammitglieder zusammen, mach nen Thread draus "Das Team stellt sich vor" und fixiert den am oberen Ende dieses Bereichs.

    Gemeinerweise ist es genau umgekehrt wie du vermutet hast.
    Die Funktionsbezeichnung Supporter bezieht sich auf, laut meinem Gedankenmodell, den Inhalte, nicht auf das Forum als technische Plattform.

    Wenn also einer das Forum (technisch) supportet, dann macht er Backups, editiert Beiträge (wenn z.B. ein Bilderlink falsch ist).....

    Hier (Jürgen wird mich korrigieren, wenn ich das falsch sehe) gibt es aber den "Inhaltsbezug".
    Ein Supporter unterstütz also nicht die technische Plattform, sondern die Teilnehmer. Er bemüht sich Antworten zu geben, technische Kniffe zu erklären, usw.

    Der Moderator moderiert - er verschiebt also "falsch platzierte" Post in den richtigen Bereich - teilt Threads, die "auseinanderlaufen", sich also auf einmal mehreren Themenbereichen widmen usw.

    Aber - den "reinrassigen" Moderator gibt es hier nicht (kenne keinen), sondern die Mods sind Supporter (im Sinne des Inhaltes) mit erweiterten Aufgaben.
    Also stelle ich deine Ansicht mal richtig (zum. so wie ich das sehe):
    Supporter sind Leute mit Fachkenntnis, die sich besonders um die Beantwortung von Fragen bemühen sollen (tun sie ja auch :) ).
    Moderatoren sind Supporter, die ZUSÄTZLICH noch die Möglichkeit haben einzugreifen, also "praktische" Hilfe (was das Forum technisch betrifft) leisten können.

    So, nun zu deinem Vorschlag mit den "Sondertiteln".
    Jürgen hat das beim Klaus mit dem Titel "Schmerlenfan" schon mal gemacht.
    Oder mit dem "Pfingstochs" beim Masterperegrin :)

    Mein persönliches Problem mit den Titeln; haben nicht fast alle so einen verdient?
    Auch der User X, der am 2ten Tag 100 Fische ins neue Becken gekippt hat?
    Ich mein nicht am ersten Tag, aber wenn der NP vorbei ist, noch Fische leben.....
    Dann wäre das doch ein "NP mit Besatz überstehen" Spezialist. Weil glaub mir, der kennt das dann sehr gut aus der Praxis!

    Ich finde, dass gewisse Titel wie Supporter einfach benötigt werden (es würde auch eine Liste der "Unterstützer" irgendwo im Forum reichen), damit der "Neuling" weiss, aha, das ist ein Mod, den kann ich fragen, wie das mit den Bildern geht -- oder so....
    Bzw. dass wen Jürgen mal sagt "so sollte man nichts schreiben / bleib höflich" gleich erkennbar ist, dass das nicht irgendwer sagt.

    Aber sonst müsste irgendwer irgendwen zu irgendwas ernennen - das kann nur "ungerecht" sein!

    Was ich aber vorschlagen würde - man möge doch die Funktionen hier im Forum entsprechend ausnutzen!
    Also erst einmal bei Interessen im Profil die Aquaristischen Interessen eintragen.
    Die Hobbies kommen auf die Nickpage wo sie hingehören ;-)

    Als Leser - schau, wie viel der schon gepostet hat, geh kurz aufs Profil und schau dir die Interessen an.

    Alles andere würde IMHO - auch wenn es für "Neudazugekommene" manchmal nützlich wäre - zu weit führen.
    Und wenns mal eine "Besonderheit" gibt, wie z.B. den Schmerlenfan, dann kann Jürgen das ja (in Einzelfällen) vermerken.

    lg

    Manfred
     
    #10 25. September 2004
  12. Anzeige