el's größeres Reich

Dieses Thema im Forum "Mein Aquarium kurz vorgestellt" wurde erstellt von el_nino, 6. Juli 2004.

  1. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    So , am Sonntag war es endlich so weit unser 240l Becken konnte endlich seinen Betrieb aufnehmen :p
    Wir haben darauf geachtet das genug Versteckmöglichkeiten aber auch schön viel freie Fläche zum schwimmen für die Sumatras vorhanden ist .

    Hier mal ein Bild



    Das Wasser sieht schon recht klar aus *freu*

    Pflanzen sind folgende drinnen:

    3x Cryptocoryne Walkeri
    1x Nomaphila siamensis
    1x Bacopa amplexicaulis
    2x Vallisneria spiralis
    1x Lobelia cardinalis
    1x Bacopa crenata
    1x Najas major
    1x Ludwigia perennis
    1x Fittonia Specie
    1x Myriophyllum Propinum

    wem's was sagt :hopser:

    Die Beläuchtung haben wir jetzt von 9:00 - 13:00 PAUSE 15:00-21:00 laufen.

    So jetzt noch ein paar Bilder :fish:









    mehr gibt's in der Galerie :beifall:
    also nichts wie hin :flucht: :mrgreen:

    zur Besatzung:

    es wird warscheinlich irgendwie so in der Art werden .......

    fix sind:
    1 Zitonensaugschmerlen
    5 Botia getos


    und hier is noch ned alles so Sicher aber höchstwarscheinlich werden es:eyesup:

    10-15 Sumatrabarben
    8 Brokartbarben
    5-10 Fünfgürtelbarben

    eventuell noch...
    ..der Antenenwels vom 63l Becken

    So das wars erst mal , bin mal gespannt was Ihr so dazu meint
    :for: :gut: oder :no: :eek:Oo:
     
    #1 6. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi el_nino.

    Wooooow super!! Das macht Lust nach mehr. Ist wirklich sehr schön geworden, die Wurzel hochkant ist auch eine gute Idee!
    Hast Du auch wie ich, das Kies nach hinten ansteigend?
    Finds echt Klasse!
    lg
    Samira
     
    #2 6. Juli 2004
  4. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi el

    Ich hab schon gesehen,ein schönes becken wird das für deine Botia ;-)
    Hast auch genug Verstecke,gefällt mir

    Mfg Klaus
     
    #3 6. Juli 2004
  5. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    neinhab zwar mal gelesen das dasBecken so optisch grösser wirkt aber irgendwie is es diesmal recht uneben geworden:) ein auf und ab is es mit dem Kies , ich dachte in echt is er auchnicht ganz gerade :)

    und danke an euch beiden , wir haben uns auch sehr bemüht :)
     
    #4 6. Juli 2004
  6. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Sieht echt gut aus dein Becken. :respekt: :beifall:

    MfG Bernd
     
    #5 6. Juli 2004
  7. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi,

    Wow super Becken, das mit der Wurzel vorm Filter schaut schon echt
    super aus, also ich muss ganz ehrlich sagen dein Altes und das Neue Becken sind echt 1:100 hast Quantensprünge gemacht. Mir persönlich gefällt auch das Dekor in dem dein Becken kommt suppi ! Ist das, das Juwel Rekord 240 in Buche ?
    Viel Spass noch mit dem super Becken, und ich freu mich schon auf Fotos wenn die Fischaln drinnen sind.

    Mfg Simon
     
    #6 6. Juli 2004
  8. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    erst mal Danke für die super Kritiken :gut: und es is das Juwel Rio 240 in Buche .
     
    #7 6. Juli 2004
  9. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Hallo 240l_nino!!!

    Früher sind manchmal Dome oder Kathedralen auch so gebaut worden, daß der Boden zum Altar hin im Niveau ansteigt, aus selbigem Grund. Bei meinem 54l ist das aber leider auch in die Hose gegangen (bei 54l ist es besonders wichtig, daß alles groß ausschaut;-)), der ganze Kies ist nach vorn gerutscht und jetzt hab ich 7cm Kies überall verteilt :seltsam:. Dein Becken taugt mir auch sehr. Ich steh voll auf viele verschiedene Pflanzen. Bei 240l kann man einfach was machen. Nur der Posterhintergrund ist nicht meins (ich bin ehrlich). Aber besonders angetan bin ich erstens von der mächtigen Wurzel und zweitens von dem grasähnlichen hohen schlanken Gewächs, das davorsteht. Du hast zwar alle aufgelistet, aber welches von denen ist denn das? Auch beim dritten Bild das Gestrüpp zwischen kleiner und großer Wurzel schaut hübsch aus, ich mein das, das so ausschaut wie eine Monte-Carlo-Verteilung ;-). Und noch eins: Der grüne Stein am anderen Ende des Beckens, was is denn das? Ein selbstbearbeiteter Speckstein, oder Kunstmarmor? Wie sind denn da unten die drei halbrunden Ausnehmungen reingewachsen?
     
    #8 6. Juli 2004
  10. Wolfgang
    Wolfgang Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lustenau, Vorarlberg
    Das Becken sieht Klasse aus, gefällt mir sehr.

    Allerdings wirst mit der Rotgrünen Pflanzen im Vordergrund (Fittonia Specie) nicht viel Freude haben. Einige Seiten bezeichnen diese Pflanzen als absolutes Nono im Aquarium. Lebenszeit unter Wasser 2-4 Wochen.
    Habe selber solche Pflanzen gekauft auch die grünweiße Fittonia und mittlerweile sind alle Pflanzen ohne Blätter, alles abgefallen.

    --------------------

    http://www.heimwerker.de/service/garten ... ttonie.htm

    Pflanzenfamilie: Akanthusgewächs


    Pflanzen direkt bestellen bei:

    Heimat: Peru
    Blütezeit: Mai - Juni

    Kleinblättriger Bodendecker für flache Schalen und Kübelgefäße. Die Fittonia verschaffeltii bildet lange, kriechende Triebe mit interessanten rot geäderten Blättern, daher auch der Name Mosaikpflanze. Alle Fittonien bleiben niedrig, sind leicht behaart und tragen von Mai bis Juni unscheinbare Rachenblüten.

    Standorttipp

    Die tropische Pflanze wächst als Bodendecker im Schatten hoher Bäume. Eine solche Umgebung in der Wohnung zu finden, ist nicht ganz einfach. Ein zugluftfreies Ost- oder Westfenster kommt in Betracht. Den Ansprüchen nach hoher Luftfeuchtigkeit können Sie nur durch tägliches Besprühen der Pflanze gerecht werden.

    Pflegetipp

    Die flachwurzelnde Pflanze braucht täglich Wasser, aber nicht zuviel, sonst fault sie. Vor jedem Gießvorgang empfiehlt sich die Fingerprobe. Zum Gießen sollten Sie auf alle Fälle ein kalkfreies bzw. weiches Wasser mit Zimmertemperatur verwenden.

    Vermehrung

    Relativ einfach, schneiden Sie im Frühjahr etwa 10 cm lange Kopfstecklinge, die Sie in ein feuchtes Torf-Sand-Gemisch setzen. Achten Sie während der Bewurzelung auf eine Zimmertemperatur von 21°C.

    Gärtnertipp

    Um die Pflanze buschig zu halten, sollten Sie die Triebspitzen immer wieder abschneiden

    ----------------------------------

    http://www.aquaristik-talk.de/index.php ... c=833&st=0
     
    #9 6. Juli 2004
  11. Matthias P.
    Matthias P. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfons
    Hi,

    Schönes Becken muss ich schon sagen.

    Gruss Matthias
     
    #10 6. Juli 2004
  12. Anzeige