Mein 160l Fischzuhause!!!

Dieses Thema im Forum "Mein Aquarium kurz vorgestellt" wurde erstellt von Alex, 19. Juli 2004.

  1. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Hab jetzt nach einigen Wochen endlich mal die Zeit dazu eines meiner Aquarien vorzustellen:

    [​IMG]

    Hab leider kein aktuelleres Bild zur Hand, das aqua ist jetzt viel, viel zugewachsener!

    Es ist ein 160l Becken mit Eheim-Innenfilter 2012, 150Watt Jäger-Heistab und 2*30Watt no-name Leuchtstoffröhren, also das 160l Set von Mp

    Mein Aquarium läuft mittlerweile fast problemlos mit folgendem Besatz:
    1 verwitwetes Zwergfadenfischweibchen, das morgen ihren neuen Partner bekommt
    1Päärchen blaue Fadenfische
    8 Metallpanzerwelse
    2 Rückenstrichpanzerwelse
    2 Antennwelse + Jungfische(seit heute!! *freu*)
    7 Guppys+ Jungfische
    2 Schmetterlingsbuntbarsche(die bald wieder ins 63l umziehen sollen!)
    3 Garnelen(vermutlich amanos)

    Pflanzen:
    unter anderem genoppte Wasserähre, Anubis vr. nana, Javamoos, Wasserkelch, und einige undefinierte!

    Wasserwerte findet ihr in meiner Signatur!

    lg
    Alex
     
    #1 19. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. jfk80
    jfk80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Sieht sehr schön aus, bissel unscharf sonst super...

    Ein ganz aktuelles Foto wo alles zugewachsen ist, wäre natürlich Top!


    mfg
     
    #2 19. Juli 2004
  4. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Danke!

    Werde mich morgen um ein neues bemühen

    lg
    alex
     
    #3 19. Juli 2004
  5. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex,

    Erstens ein großes Lob auf dein AQ. Zweitens würde mich interessieren, wieviele der Pflanzen, die auf dem Foto erkennbar sin, auf der Fotorückwand sind und wie viele im Becken. Für ein 160er Becken kommt es mir etwas dürftig bepflanzt aus. Ich kann nämlich nur bei 6 der Pflanzenbüschel erkennen, dass sie NICHT auf der Rückwand sind.

    Trotzdem ein tolles AQ.

    MfG,
    Christoph

    PS: Rechne übrigens damit, dass dein Besatz kritisiert wird (zB. passen Fadenfische und Guppies eher nicht zusammen)!
     
    #4 22. Juli 2004
  6. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hallo.


    Also ich komme auf 12 Pflanzen und eine Mooskugel.
    Mir gefällt das AQ sehr gut und sie hat ja gesagt, es ist jetzt viel mehr zugewachsen, kann mir das schon gut vorstellen.
    lg
    Tatjana :p
     
    #5 22. Juli 2004
  7. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Keine Angst, ich komme mittlerweile auf 15-20 Pflanzenstöcke, dann hab ich noch Javamoos und 1 Mooskugel! ;-)
    Das vorherige Bild war der erste Tag nach dem einrichten, leider damals schon mit Fische! :roll: :x

    Hier das neue, leider etwas kleine Bild:

    [​IMG]

    Guppys und Fadenfische vertragen sich seit mehreren Monaten ohne Probleme, und es hat auch nie welche gegeben!

    lg
    alex
     
    #6 22. Juli 2004
  8. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex,

    Das schaut ja schon viel besser aus. Jetzt kann ich wohl an deinem AQ nichts meher herummeckern.

    Ich habe das auch eigentlich mit Bezug auf die Anforderungen an die Wasserwerte geschrieben. Ich glaube nämlich zu wissen, dass Guppies 15°dGH oder mehr brauchen (bitte korrigieren!!!) während Fadenfische eher Weichwasserfische sind.

    MfG,
    Christoph
     
    #7 23. Juli 2004
  9. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Meines Wissens, sind Guppys bereits so überzüchtet, das es auch kein Problem ist sie in Weichwasser zu hältern! Denn Guppys vermehren sich wirklich bei allen Wasserwerten, fast so wie der braune Antennenwels!
    Außerdem sind meine Wasserwerte eigentlich ein guter Kompromiss der beiden Fischarten!


    Dabke fürs Lob!

    lg
    Alex
     
    #8 23. Juli 2004
  10. Anzeige