Mein Aquarium

Dieses Thema im Forum "Mein Aquarium kurz vorgestellt" wurde erstellt von Superguppy, 23. April 2004.

  1. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Da ich nun schon ein Zeiterl im Zierfischforum bin, möchte ich euch einmal ein Bild von meinem Aquarium posten.

    Den Anhang 833 betrachten
    Leider ist die Qualität extrem besch***en, da ich das Bild mit meiner Webcam (Igitt !!!) aufgenommen habe. Wenn ich einmal eine Digicam habe, gibt's natürlich bessere Bilder :wink: .

    Bitte um Anregungen und Verbesserungsvorschläge!

    MfG,
    Superguppy
     
    #1 23. April 2004
  2. Anzeige
     
  3. Morepower
    Morepower Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Absam
    Hi Supperguppy!

    Gefällt mir gut Dein AQ.

    Ich würde da nur mehr Pflanzen reinsetzen.

    lg
    Gerhard
     
    #2 24. April 2004
  4. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerhard,

    Da ich das Becken erst vor 3 Wochen umgebaut habe (und bei der Gelegenheit die Pflanzen gestutzt habe), wird es noch dauern, bis die höher sind. Außerdem sieht man auf dem Foto nicht alle Pflanzen, da zum Teil die vorderen schneller zu wachsen begonnen haben.

    Danke, mir gefällt's auch :wink:

    MfG,
    Superguppy
     
    #3 24. April 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    auf den ersten Blick sieht das ganz gut aus. Auch wenn das Foto unscharf ist, kann man sich was vorstellen darunter. Es gibt (4me) nichts zu kritisieren daran, einige Anmerkungen:
    - das Thermometer an der Frontscheibe würde mich nerven. Vielleicht findest Du einen Platz an einer Seitenscheibe.
    Zum Thema Temperatur: versuch mal (wenn Dus noch nie gemacht hast) zu erlernen, die Temperatur mit dem Handrücken zu erfühlen. Leg einfach jedesmal, wenn Du ins Becken reinguckst, den Handrücken auf die Aquarium-Scheibe, schätze die Temperatur und vergleiche dann mit dem Thermometer. Nach 4 - 5 Durchgängen schaffst Dus locker, damit die Temperatur auf 0,5 °C zu schätzen. Damit kann man automatisch jedesmal die Temperatur im Becken kontrollieren, und das sicher öfter, als man aufs Thermometer guckt.
    - vielleicht könntest Du noch 2 Arten raschwüchsiger Hintergrundpflanzen reingeben, z.B. Hygrophila oder Ludwigia; die Alternanthera lilacina würde als kompakte Gruppe IMO besser aussehen und wär im mittleren Beckenbereich besser aufgehoben. Obwohl sie bis 40 cm hoch werden kann, sieht sie eigentlich nur bis 30 cm richtig dekorativ aus. Im Hintergrund und (später) bis an die Wasseroberfläche gewachsen wirken einzelne Stängel wie ein Baum ohne Krone: trostlos. Zudem neigt die Art in standardbeleuchteten Becken ohne CO2-Düngung dazu, die unteren Blätter abzuwerfen, da würde sich die Gruppenpflanzung wieder anbieten; als kleinen Trick kann man die 4 einzelnen Stängel unterschiedlich lang einkürzen (Triebspitze abknipsen und wieder neu stecken, unteren Teil verwerfen), dann sieht die Gruppe immer schön füllig und buschig aus.

    Ah - Wo ist der dritte Glassalmler hin? Wärs keine Überlegung für Dich, die Stückzahl auf mindestens 8 zu erhöhen? Ist doch ein Schwarmfisch...

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #4 24. April 2004
  6. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    Danke für dein Lob.

    Das ist auch auf der hinteren Scheibe (sieht man halt nicht).

    Waren ursprünglich einmal 5 Fische, aber da ich zeitweise den Besatz wechseln möchte, muss ich halt von Zeit zu Zeit eine Art "aussterben" lassen.

    MfG,
    Superguppy
     
    #5 25. April 2004
  7. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Rotflossen-Glassalmler

    Hallo,
    Nun, Rotflossen-Glassalmler aussterben zu lassen :shock: Die Art wird locker 5 - 6 Jahre (oder mehr) alt und gehört zu den langlebigsten Salmlern überhaupt. Keine überzeugende Methode, den Zierfischbesatz zu verringern...
    Ursprünglich, schreibst Du, warens 5 Tiere; vor ein paar Wochen, als Du Dein Aquarium vorgestellt (Forum Cafe) hast, warens noch drei Salmler. Jetzt sinds noch zwei. Was läuft denn da verkehrt?
    Ich würde Dir empfehlen, den Bestand entweder wieder aufzustocken oder die restlichen 2 Tiere abzugeben, an Bekannte, die schon welche besitzen, oder an Deinen Zoo-Händler.

    Lg
    Jürgen
     
    #6 25. April 2004
  8. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    Der eine Salmler war schon vor Wochen ziemlich schwach, irgendwann muss halt jeder mal in den Fischhimmel. Am Schluss war er schon so schwach, dass ihn meine gefräßigen Garnelen über Nacht verspeist haben. Aber zum Glück konnte ich die dem Zoohändler zurückgeben. Er hat gemeint, dass das Umtauschen kein Problem ist und hat sie wieder in sein Verkaufsbecken getan. Jetzt habe ich sie gegen 5 Rotkopfsalmler und 5 Trauermantelsalmler eingetauscht. Die machen sicher keinen Unfrieden in meinem AQ (und die Fische können wieder ruhig schlafen).

    MfG,
    Superguppy
     
    #7 27. April 2004
  9. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Neuigkeiten aus meinem AQ

    Hallo,

    Ich habe mir am 26. April noch vier Pflanzen aus dem Baumarkt geholt (Vallisneria spiralis, Lysmachis nummularia, Eusteralis stellata und noch eine mit großen, ovalen Blättern, da kein Schild dabei war, weiß ich aber den Namen nicht). Ich dachte immer, dass es eine Kunst ist, ein schönes AQ einzurichten, aber so grün, wie es jetzt ist, sieht es echt toll aus (fast wie von einem Profi ;-) ).

    Foto folgt, wenn ich wieder Mal die Zeit habe, den PC zum AQ zu schleppen um mit der Webcam eine Aufnahme zu machen.

    MfG,
    Superguppy

    Edit: Tippfehler
     
    #8 28. April 2004
  10. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Aquarium

    Hallo,

    Fein. Pflanzen machen immer was her. Die Fische fühlen sich wohler und es kommt seltener (bis überhaupt nie) zu stressbedingten Fischkrankheiten.

    So was in der Richtung?
    [​IMG]

    Den letzten Beitrag eines Threads kann der jeweilige Autor beliebig oft editieren, ohne dass ein *zuletzt bearbeitet von... am...* eingefügt wird. Bei einem Beitrag IM Thread erscheint dieser Hinweis beim 2.x bearbeiten.

    Lg
    Jürgen
     
    #9 29. April 2004
  11. Superguppy
    Superguppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    Nein, nicht ganz, die Blätter von meiner Pflanze sind zwar ungefähr so wie die auf dem Bild, haben aber keine "spitzen" Blätter, sondern sind am Ende halbrund.

    Wenn's hilft: die Stiele sind ca. 10cm lang und die Blätter 7-8cm lang und 3-4cm breit.

    MfG,
    Superguppy
     
    #10 29. April 2004
  12. Anzeige