Mein Aquarium und ich...

Dieses Thema im Forum "Mein Aquarium kurz vorgestellt" wurde erstellt von Thomas G., 16. August 2004.

  1. Thomas G.
    Thomas G. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D, NRW
    ICQ:
    97279410
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun viele wertvolle Tips und Antworten aus diesem Forum gesaugt habe und mir dieses gegenüber andere Foren am besten gefällt, möchte ich mich nun der Allgemeinheit anschließen und mich zunächst vorstellen.
    Also ich heiße Thomas, kurz nur Tom und komme vom Niederrhein in Deutschland. Ich bin 24 Jahre alt und habe seit April diesen Jahres meine eigene Wohnung und somit seit gut 5 Wochen mein eigenes Aquarium. ;-)

    Als ich noch etwas kleiner war (ca. 14-16) hatte ich bereits für ca. 2 Jahre ein Aquarium mit dem ich mich täglich beschäftigt habe und so war es immer mein Wunsch mir eines zuzulegen sobald wieder der nötige Platz zur Verfügung steht.
    Beruflich bin ich Softwareentwickler für ein mittelständiges Unternehmen und liebe es nach einem stressigen 12 Std. Tag in meinem Sessel vorm Aquarium zu sitzen.
    Es gibt sicher noch eine Menge zu erzählen, aber das soll für den Anfang reichen und ich komme zu meinem Aquarium.

    Zum Aquarium selbst:
    Es ist ein 240l Becken mit den Maßen 120x50x40 (BHT) von Bioplast. Der Unterschrank ist von Aqualux und die Abdeckung von Juwel. Ein buntes Durcheinander. ;-)

    Das ist es nun nach ca. 5 Wochen...


    Es wird wohl alles noch etwas wuchern und eine Schwimmpflanze und etwas rotes soll auf jeden Fall noch rein.

    Mein Besatz steht in der Signatur, wobei ich diese besonders mag...


    Kakadu macht den Scalar von der Seite an...


    Corydoras sterbai

    Zur Technik:
    Gedüngt wird über eine CO2 Anlage mit Nachtabschaltung und Keramikausströmer. (21 Blasen pro Minute)
    Filter ist ein Eheim 2213, was noch gut geht, den hatte ich noch, aber ich spiele mit dem Gedanken mir einen moderneren und leistungsstärkeren anzuschaffen.
    Beleuchtung: 2 x 38W T8 Leuchtstoffröhren. Hinten Arcadia Tropical und vorne Arcadia Freshwater mit Reflektoren.
    Heizstab: Noname 200W

    Werte, die ich ohne Notizen nennen kann.
    pH ca. 6,8
    Temp: 26°C
    NO2: 0

    Also das ist alles, was ich jetzt spontan runtertippen konnte, falls noch Fragen sind beantworte ich die auch noch. :)

    Warum ein österreichisches Forum?
    Nun ja das Forum finde ich rein vom Layout schonmal sehr ansprechend. Die Farben harmonisieren sehr gut und die netten Bilder vor den Topics heben es vom Standard ab.
    Vor allem aber kommt es mir darauf an, wie hier miteinander umgegangen wird. In anderen Foren ist oft hochgetriebenes Getratsche an der Tagesordnung. Man drückt sich möglichst so aus, dass kein anderer es versteht, mit der Intention: "Ich bin Dr. der Chemie, Biologie und und und..."
    Es ist auch möglich auf eine andere Art kompetent zu sein, das habe ich hier erfahren und hoffe, dass es so bleibt.

    Jetzt ist aber Schluss mit Gelaber... hier noch ein letztes Bild aus Aquacity.



    lg Tom
     
    #1 16. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Tom,

    herzlich Willkommen! :hi:
    Ein schönes Aquarium, besonders auch gute Fotos. Wünsche Dir viel Spass hier.
    lg
    Tatjana
     
    #2 16. August 2004
  4. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    greetz and welcome, wie tatjana schon gemeint hat coole photos !

    lg inku
     
    #3 16. August 2004
  5. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Grüss Dich Tom

    Es freut mich dass es dir hier gefällt!
    Kompliment zu deinem AQuarium! Wahnsinn gefällt mir sehr sehr gut!! :respekt:

    Wünsche dir jedenfalls hier viel Spass und viele gute Infos!

    LieGrü
    Dominik
     
    #4 16. August 2004
  6. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Tom,

    es freut mich, dass du dich erst umgesehen hast.
    Dass du dann trotzdem angemeldet hast - [schild=random fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]SUPER[/schild]

    Also auch hier wird gerne mal (zumindest von mir) über das NH4+ Kation und so Zeugs gesprochen... :)

    Aber selbst Leute wie der Jürgen, der wirklich sehr viel weiss lassen nicht den "IchBinDerOberGuru" raushängen.
    Und wenn mal einer was falsches schreibt - bis dato ist mir noch kein "was schreibst du wieder inkompetent" aufgefallen.

    Irgendwie war das auch bei mir einer der Gründe, warum ich primär hier zu finden bin.

    Das Becken schaut gut aus, der Besatz kommt mir auch passend vor.

    Einzige Frage (weil ich mit den Tierchen keine Erfahrung habe): wie ist das mit den Skalaren? Werden die nicht recht groß?

    Viel Spass und herzlich willkommen

    Manfred
     
    #5 16. August 2004
  7. Thomas G.
    Thomas G. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D, NRW
    ICQ:
    97279410
    Zunächst erstmal vielen Dank für die Komplimente und Wünsche... :wink:
    Liest man immer gerne... ;-)

    Das ist schon richtig, deshalb habe ich eine relativ kleine Anzahl dieser schönen Fische. Empfohlen wird normal eine größere Gruppe solange sie noch jung sind, weil sie so ihr Verhalten erst richtig erlernen, aber wenn sie älter/größer werden bilden sich Paare und dulden keine weiteren in ihrem Revier.
    Ich hoffe, dass sich unter meinen drei ein Paar herauskristallisiert, aber dann werde ich das dritte Rad am Wagen wohl in andere Obhut geben müssen. Mein Händler nimmt dann gerne das dritte Tier zurück.
    Ich denke mein Becken hat die Mindestgröße für ein Paar, die Höhe von 50cm ist zwingend notwendig für die recht hohen Fische. Grenzen sind nach oben hin natürlich immer offen.
    Es hat sicher noch jemand was zu korrigieren oder hinzuzufügen, ich bin auch nur Laie... :oops:

    lg Tom
     
    #6 16. August 2004
  8. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Tom,

    Fein, dass du dich vorstellst - ich freue mich, dass es dir in diesem Forum gefällt und hoffe, dass du noch einige schöne Stunden hier verbringen wirst.

    Zum Aquarium: fein, gefällt mir gut (ohne jetzt eine Art Instanz sein zu wollen). Man kann sich gut vorstellen, wie das Becken in 6-8 Wochen schön zugewachsen sein wird.

    Der Kakadu-Zwergbuntbarsch sieht wirklich fabelhaft aus, ich mag diese 'Grossmäuler' ganz besonders. Der Scalar sieht aus, als hätte er einige Zeit seiner Jugend in einem zu kleinen Becken verbracht, das Auge/Körperverhältnis passt irgendwie nicht zusammen. Gut, dass er nun ein grösseres Becken zur Verfügung hat.

    Bei deinem abgebildeten C. sterbai scheint es sich IMHO um eine andere Art zu handeln, mir liegts auf der Zunge... vielleicht findet jemand die richtige Bezeichnung dazu. Oder ich täusche mich auch - hast du von dem Wels vielleicht noch eine Seitenansicht als Foto?

    >> Filter ist ein Eheim 2213, was noch gut geht, den hatte ich noch, aber ich spiele mit dem Gedanken mir einen moderneren und leistungsstärkeren anzuschaffen.
    Es hängt von deinen Ansprüchen an den Zierfischbesatz (Menge) ab, ob ein stärkerer Filter notwendig wird. Für das Pflanzenwachstum ist der 2213 von der Umwälzleistung her sicher optimal geeignet; kommt halt auch darauf an, wo der Schwerpunkt dann tatsächlich liegen soll - Fische UND Pflanzen, Pflanzen und Fische.

    >> Die Farben harmonisieren sehr gut und die netten Bilder vor den Topics heben es vom Standard ab
    Ach... ich bin harmoniesüchtig, das ist alles ;-)
    Für die 'netten Bilder' hab ich damals eine Woche (Nächte) rumgefixt am Forum, wollte das auf jeden Fall so drinhaben. Du hast recht: die Intention war, auf keinen Fall mit einem anderen Forum vergleichbar zu sein.
    >> In anderen Foren ist oft hochgetriebenes Getratsche an der Tagesordnung
    Ich lese auch das sehr gerne :)

    Manni:
    >> Aber selbst Leute wie der Jürgen, der wirklich sehr viel weiss lassen nicht den "IchBinDerOberGuru" raushängen.
    Und wenn mal einer was falsches schreibt - bis dato ist mir noch kein "was schreibst du wieder inkompetent" aufgefallen.

    Es geht hier ja auch nicht um mich, sondern um die Sache selber. Zudem versuche ich so zu formulieren, dass ich mich, wenn ich mal patze, nicht von einem OberGuru in dessen Tonart belehren lassen muss. Dergleichen Besserwissen und Schlaumeier gibts in vielen Foren zuhauf, und es wäre Zeitverschwendung sich damit auseinanderzusetzen, wenn dahinter nur Profilierungssucht steht und nicht die Freude am Hobby Aquaristik herauszulesen ist.

    In diesem Sinne - Foren gibts viele, Communities (=Forengemeinschaften) nur sehr wenige.

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #7 20. August 2004
  9. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi tom,
    auch von mir mal hallo und kompliment zu dem aqua... gefällt mir wirklich gut

    ohne seitenansicht ists ein bisserl schwierig, aber auf dem foto sehen die brustflossen orange aus und das wär doch eigentlich ein typisches sterbai merkmal...

    lg shary
     
    #8 20. August 2004
  10. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Der Wels könnte auch ein Netz-Panzerwels sein(Corydoras reticulata).
    Ohne Seitenansicht kann man das aber nicht genau sagen!

    lg
    Alex
     
    #9 20. August 2004
  11. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    nö, ist schon ein C. sterbai. Hab ihn mit C. haraldschultzi verwechselt und jetzt nachgelesen: C. haraldschultzi hat einen hellen Körper und dunkle Flecken, C. sterbai einen dunklen Körper mit hellen Flecken. Die Brust- und Bauchflossen sind bei beiden Arten bei ausgewachsenen Tieren orange gefärbt (Evers: Panzerwelse)

    Lg
    Jürgen
     
    #10 20. August 2004
  12. Anzeige