Mein Paludarium

Dieses Thema im Forum "Mein Aquarium kurz vorgestellt" wurde erstellt von Eisvogel, 24. September 2011.

  1. Eisvogel
    Eisvogel Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guntramsdorf
    Hier ist wohl das beste Profil wenn man seine Leidenschaft in Objektform vorstellt.

    Nach dem ich mein Tier und Blumenzimmer Generalsaniert habe, bin ich zur Zeit am wiederaufbau aller Becken und Terrarien.

    Hier eines meiner Objekte in welches ich die Gesuchten Theraps coeruleus ansiedeln möchte

    [​IMG]
     
    #1 24. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Honiglaus
    Honiglaus Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmsburg
    huhu Eisvogel!

    es sieht klasse aus!:wink:

    hast vl noch mehr Infos dazu?
    wie gross-was schon drin schwimmt. welche Bepflanzung..

    lg Jenny
     
    #2 24. September 2011
  4. Eisvogel
    Eisvogel Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guntramsdorf
    Ja! Gerne!

    100/70/50 (Sonderanfertigung)

    Wasserpflanzen: Anubias,Echinodorus tennellus
    Landteil : Philodendron, Ficus

    Zur Zeit leben nur ein par Gupys drinnen, die sind noch aus dem Altbestand vor der grossen renovierung, da ich erst im warmlaufen bin tut sich noch nicht viel.

    Vorher hatte ich noch Javaschwimmfrösche dabei, Rotbauchunken

    Um möglicht viel Schwimmraum zu gewinnen, habe ich pflanzenwannen an die Scheibe geklebt, so wie den Wasserfall, der erst mit Moos zuwachsen muss.

    In die sich ergebnden schattenbereiche stellen sich die Gupys gerne in die Ströhmung vor allem Nachts.

    Das war glaub ich mal alles.
    Grüße Klaus
     
    #3 24. September 2011
  5. Honiglaus
    Honiglaus Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmsburg
    hallo Klaus!

    cool =)
    schaut super aus und kann mir gut vorstellen das das den Guppies gefällt

    aber seh ich da nicht einen Kardinal flitzen :wink:

    auch wenn du die Javafrösche nimmer drinnen hast-ich finde die genial :wink:

    lg jenny
     
    #4 24. September 2011
  6. Tacca
    Tacca Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaus! Danke für den Tipp, Pflanzenwannen an die Wand zu kleben :wink: Nun weiß ich auch, wie ich mein neues Becken gestalten werde. Das Paludarium gefällt mir wirklich sehr gut und ist eine tolle Anregung für Alle, die ein offenes Becken haben, bzw. ein Paludarium so wie Du!
    Kompliment!
     
    #5 24. September 2011
  7. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Sieht echt toll aus, dein Aquaterrarium !
    LG
     
    #6 24. September 2011
  8. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Ich finde es auch sehr schön.
     
    #7 24. September 2011
  9. mausi200217
    mausi200217 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Sieht wirklich toll aus... Auf den Wasserfall bin ich dann mal gespannt, wenn er vermoost ist :)
     
    #8 25. September 2011
  10. Eisvogel
    Eisvogel Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guntramsdorf
    @ Tacca

    Bei den selbst gebauten Pflanzenbehältern hab ich eines gelernt:

    Planzen wie Philodentren und Ficus durchdringen mit Ihren Wurzeln auf der zuche nach Wasser fast alles , Silikon, Beton ect ect da ist die noch so kleine Siliconfuge nicht sicher.

    Beim wiederaufbau hab ich alles nochmal mit dicker Teichfolie ausgekleidet.

    Grüße Klaus
     
    #9 25. September 2011
  11. Tacca
    Tacca Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Hi Klaus! Nein, ich möchte keine Philodendron, Efeututen udglm. ins Becken geben. Ich möchte nur so eine Art "Etage", damit ich eine Pflanze im Topf draufstellen kann. Diese Pflanze braucht über den Winter enorm viel Luftfeuchtigkeit, sonst würde sie nicht überleben. Und der beste Platz ist da wohl so halb drin in einem offenen Aquarium. Du hast mich eben nur auf diese tolle Idee gebracht, denn so bleibt den Fischerln wirklich viel mehr Schwimmraum. Aber sag mal, wie hast die die Pflanzenbehälter selbst gebaut? Aus welchem Material oder hast Du Steine verwendet und die nur passend aneinander geklebt? Ich bin da für jede Anregung dankbar.
    Liebe Grüße
     
    #10 25. September 2011
  12. Anzeige