Hallo alle zusammen :)

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Forum" wurde erstellt von Maxii, 27. September 2011.

  1. Maxii
    Maxii Mitglied
    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2440
    Zu meiner Person:
    Mein Name ist Markus und ich bin 21 Jahre alt.

    Ich beschäftige mich schon 12 Jahre mit Aquarien und möchte durch dieses Forum mehr über Haltung, Zucht, Pflanzen und vor allen viel Erfahrung sammeln.

    Ich besitze 3 Aquarien, wobei nur eines in Verwendung habe.
    Maße sind 120x50x40 also ungefähr 240 Liter.

    Ich hatte ein wunderschön hergerichtetes Aquarium mit vielen Fischen und während meiner HTL-Zeit habe ich es leider etwas vernachlässigt.
    Jetzt möchte ich wieder AKTIV werden :)

    1 Wabenschilderwels 6cm (schwarz-braun mit weißen Tupfen),
    1 Albino Wabenschilderwels 10cm und
    eine Netzschmerle sind von meinen ersten Fischen noch übrig geblieben, der Rest ist leider verstorben :'(

    Neu gekauft habe ich jetzt:
    4 Blackmolly (laut Hornbach 3 weibchen, 1 männchen - wobei ich eher 4 weibchen vermute!)
    3 Neonsalmler
    2 Glaswelse (Gekauft bei Dehner)
    und 2 Zwerg Krallenfrösche

    Es werden noch weitere Fische folgen, doch je mehr ich in diesem Forum lese, umso weniger denke ich, dass die Hornbach bzw. Dehner nocheinmal für den Fisch-/Pflanzenkauf wählen werde.

    Hat wer eine Ahnung welche Fische noch dazu passen würden und wo man die, in der Umgebung von Wien, kaufen kann? (wenn möglich ohne Krankheiten ;) )

    DANKE schon mal im Vorraus!
     
    #1 27. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    Herzlich willkommen im Forum!

    Zu deinem Besatz. Der Wabenschilderwels erreicht an die 50cm und ist für dein Becken wesentlich zu groß.
    Zu den restlichem Besatz: Sowohl Mollys und Neons als auch Glaswelse sollten in Gruppen / Schwärmen gehalten werden. Von den Neons min. 10-15, von den Glaswelsen min. 10 und von den Mollys auch mehr. Aber dann wäre dein Becken überladen. Anscheinend gehst du in Richtung Südamerika. Du kannst da einen Schwarm Neons nehmen, dazu ein Pärchen oder ein Trio (Zwerg)Buntbarsche. Wenn du Skalare nimmst, dann würde ich dir eher etwas größere wie Zitronensalmler oder Kirschflecksalmler emfpehlen, sonst enden die als Mittagessen.
    Am Boden ein Trupp Panzerwelse und ev. noch ein oder zwei schöne L-Welse zu deiner Größe passend.
    Da kannst du variieren.
     
    #2 27. September 2011
  4. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Herzlich Willkommen hir im Forum! :wink:
    LG
     
    #3 27. September 2011
  5. Honiglaus
    Honiglaus Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmsburg
    huhu Maxxi!

    herzlich willkommen hier :wink:
    dein Besatz ist echt etwas unglücklich gewählt-lässt sich aber leicht "richten"

    1 Wabenschilderwels 6cm
    1 Albino Wabenschilderwels

    meinst du vielleicht gar keine Wabenschilderwelse sondern die normalen Antennenwelse?
    google mal Wabenschilderwels und Antennenwels und dann sag uns was du da hast.

    Die Antennenwelse würden super passen
    Die Wabenschilder leider gar nicht.

    4 Blackmolly - wenn sie mit Männchen zusammen waren sind sie sicher schwanger also hast bald eh mehr :passt:

    3 Neonsalmler- da wären deine Wasserwerte interessant denn Mollies und Neonslamer passen überhaupt nicht zusammen
    Neons- weiches und saures Wasser
    Mollies- hartes Wasser ,gerne leicht aufgesalzen
    auch sind die Neonsalmler zu dritt etwas unglücklich

    2 Glaswelse (Gekauft bei Dehner)-hab ich keine Ahnung von

    und 2 Zwerg Krallenfrösche -sind besser in nen Artaquarium aufgehoben,falls du sie behalten willst musst du schauen das sie dir nicht verhungern- fressen nur Lebendfutter oder Frostfutter(Wasserflöhe,Artemia und co)und sind seeeehr langsam unterwegs

    Da dein Aquarium sehr gross gewählt ist(find ich übrigens super-hätte ich auch gerne :wink: ) hast du eine schön grosse Auswahl an interessanten Pfleglingen-leg dir diese Zierfisch-Datenbank nahe:
    http://www.zierfischforum.at/database_dir.php
    kannst ein bisschen stöbern wenn du magst

    lg Jenny
     
    #4 27. September 2011
  6. Maxii
    Maxii Mitglied
    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2440
    Danke paulicool,
    aber wie DarkLilith gesagt hat, es werden wohl keine wabenschilderwelse sein sondern nur Antennenwelse :oops:
    der kleine war schon ein meinem ersten Aquarium drinnen und hab ihn auch von einem Freund der Mutter also sicher älter als 12 Jahre und immer schon 6cm.
    Der Albino wird so 8 jahre sein, ist am anfang ur viel gewachsen und dann gar nicht mehr.

    Zu den Neon werde ich in diesem Aquarium noch nicht greifen, weil die Haltung schwerer als Neosalmer ist und von meinen 9 leider nur noch 3 übrig sind.

    Mollies hoffe ich dass einer von den 4 schwanger ist und bald babies bekommt.
    Oder ich bekomme irgendwo ein Männchen her.. mal schaun :)

    Skalare und Barsche würden meine kleinen Mollies zusammenfressen ;( das geht nicht.

    Bei den Panzerwelsen bin ich einverstanden! Muss schauen ob ich Leopard-Panzerwelse bekomme, die wollte ich immer schon haben :zufrieden:
    früher warens nur Metallpanzerwelse und Marmorierte Panzerwelse, von denen habe ich sogar 2x eier bekommen.

    -----------------------------

    Hallo Jenny,
    die Krallenfrösche sind über glücklich und schon ur dick, die fressen zu zweit fast einen ganzen würfel rote Mückenlarfen zusammen :) aber es bleiben auch welche am Boden liegen und ich glaube die fallen zwischen die Steine und keiner findet sie mehr..
    Ich verstehe nicht warum nur die Black Molly ein paar Larfen fressen und die Welse bzw. Salmler nicht :S
    Die Netzschmerle versteckt sich seit dem neu machen des Aquariums nur noch in einem Felsen und kommt nur raus selten bei Anwesenheit eines Menschen raus, obwohl man ganz ruhig steht und keine Schwingungen verursacht, die die Fische spüren könnten .... :-? kommt mir verschreckt und einsam vor!
     
    #5 27. September 2011
  7. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Max

    Erstmals herzlichst Willkommen hier im Forum:

    :?: :?: :?: :idea:
    Was jetzt 3 neu gekauft? Oder 9 neu gekauft und nur mehr 3 übrig? Oder nicht neu gekauft?
    Kenn mich da gar nicht aus.

    Neonsalmler und Neon sind umgangssprachlich für mich das selbe.
    Allerdings unterscheidet man zwischen den Neon (Paracheirodon innesi )
    und den roten Neon ( Paracheirodon axelrodi)

    Wie schon Paul geschrieben hat solltest du bei diesen Arten deinen Bestand aufstocken.
    Minderstens 8 Glaswelse und 15 Neon würde ich dir raten.

    Jenny hat dich auch schon darauf aufmerksam gemacht, dass die Molly absolut nicht zu deinen übrigen Besatz passen.

    Alle Fische von dir brauchen weiches eher saueres Wasser. Die Molly hartes akalisches Wasser mit einem Ph Wert an die 8.

    Desahalb würde mich mal interesieren welche Wasserwerte du hast.
    Darauf wäre es dann gut deinen restlichen Besatz anzupassen.

    Zu den Fröschen sag ich gar nichts, da kenn ich mich nicht aus.
    Aber ICH würde keine Frösche in ein Fischaquarium geben.
    Das gefällt mir einfach nicht.
     
    #6 27. September 2011
  8. Maxii
    Maxii Mitglied
    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2440
    Beim Hornbach war das so, es hat normale blaue Neonfische gegeben, dann noch den roten Neon, von denen wollte ich welche haben. Aber habe mich vorher noch erkundigt, wie es mit der wassertemperatur aussieht und haltung. haben die dort gemeint die blauen neon und die roten Neonfische sind für eher wärmere Aquarien so ab 26°C und für "Profis" und sie haben mir die so genannten Neonsalmler empfohlen.....

    Naja ich weiß ja nicht was ich da jetzt am besten machen soll mit Neonsalmler und Mollies aber wollte immer schon Mollies haben und viele viele kleine züchten
    :wink: das war eigentlich die absicht von mir, aber dass die nicht mit den anderen zusammen passen ist jetzt etwas blöd :S
    Guppies wären auch nicht schlecht gewesen aber das ist ja wie ein Molly hmmmm...

    Ich denke einmal wenn ich da die Frösche habe und dann noch Panzerwelse und vl noch ein paar Garnelen dazu gebe, die werden sich sicher nicht so gut vertragen.

    wenn ich alle Viechal haben will, werde ich mir wohl oder übel noch ein zweites Aquarium aufstellen müssen oder glaubt ihr dass man die Neon und Mollies doch beisammen lassen kann?
     
    #7 27. September 2011
  9. Honiglaus
    Honiglaus Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmsburg
    huhu Maxii!

    mit Neon meinte ich eh Neonsalmler :wink:

    es gibt ja Neonsalmler, blaue Neon,rote Neon ,schwarze Neon,....
    die gängigsten 2 sind halt der rote Neon(axelrodi) und der Neonsalmler(innensi)

    Neonsalmer sind halt doch ausgesprochene Weichwasserfische und passen zu Mollies gor ned.

    Würde dir raten die 3 Neonslamer abzugeben und die Netzschmerle/Glaswelse auch falls du nicht mehr aufstocken willst

    aasalso deine Besatzvorstellung ist diese?:
    deine 2 Antennenwelse
    die 2 Zwergkrallenfrösche(auch diese sollten zu mehreren sein in so einen Becken-wäre aber eher für abgeben)
    die Mollies
    Panzerwelse
    Garnelen wären machbar bei diesen Besatz zb Amanos oder schnell vermehrende wie Red fire(Zwerggarnelen wie Red fire würdest dann aber selten sehen-Amanos trauen sich mehr )

    falls noch was bei der Besatzliste geändert gehört oder was weg gehört/dazu gehört bitte deinen genauen Besatzplan posten :wink:
    da tun sich alle leichter bei Ratschlägen,Tipps und Tricks :wink:

    lg Jenny
     
    #8 27. September 2011
  10. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Max

    Zitiere mich mal selbst:

    Hier die Wasserwerte für die Neon:
    Temperaturen: 20 - 28°C
    pH-Wert: 5 - 7,5
    Gesamthärte: 2 - 25°
    Karbonathärte: < 4°

    und hier die Wasserwerte für die Molly
    Temperaturen: 25 - 30°C
    pH-Wert: 7,2 - 8,2
    Gesamthärte: 12 - 30°
    Karbonathärte: --


    Was passt kann ich dir erst sagen wann ich deine Wasserwerte kenne.
     
    #9 27. September 2011
  11. Maxii
    Maxii Mitglied
    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2440
    Hi jenny ich werde einmal schauen wo ich diese Garnelen her bekomme und werde heute noch glaswelse besorgen. Bei den schmerlen hoffe ich dass mir vl jemand sagen kann wo es zur Zeit Netzschmerlen gibt weil ich habe schon ewig keine mehr zu kaufen gesehen :S

    Hallo Oliver wegen den Wasserwerten werde ich mich einmal schlau mache wie ich die Werte alle messen kann, weil außer Temperatur und pH wert kann ich davon nichts bestimmen ;)

    Hinzugefügt nach 5 Minuten:

    Was haltet ihr von Guppygarnelen statt amanos? Da hätte ich schon welche von einem privaten Züchter :)
     
    #10 28. September 2011
  12. Anzeige