Ich bin die Melanie

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Forum" wurde erstellt von Melanie, 3. Oktober 2004.

  1. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    Hallo zusammen!

    Hab das Topic leider erst später bemerkt :-? hatte soviele Fragen zuerst...

    Naja, ich bin Melanie, 21 - wohne seit Juli in Österreich

    Mein Freund und ich haben uns vor 4 Wochen ein AQ angeschafft... natürlich (wie schon in anderen Topics reichlich ausdiskutiert) nicht genügend informiert vorher und jetzt einen ziemlich bunt gemischten Besatz:

    2 Skalar-Babies
    2 Antennenwelse (m + w)
    2 Prachtschmerlen (die kriegen evtl. Nachwuchs)
    14 Guppys
    11 Sternflecksalmler
    1 Fächergarnele
    3 Mini-Garnelen (deren genauen Namen ich noch nachreichen werde, damit die Profis zufrieden sind)
    3 Snake Skin "Putzer" hab noch nicht heraus gefunden welcher Art, sie sind leicht rosa und transparent und sehen wie Miniwelse aus - aber eben nicht wie die großen auf Bildern - vielleicht wird das noch
    und noch zwei Welse - genaue Bennenung nicht möglich, da Musterung noch etwas "unscharf"
    1 Haibarben-Baby (leider nur noch 1)


    Es ist ein 200-Liter-Becken mit Außenfilter, CO2-Anlage, Luftumwälzer

    Pflanzen - Echinodorus latifolius, Echinodorus cordifolius Mini, Vallisneria tortifolia, Anubias barteri var. nana, Hygrophila corymbosa, Alternanthera reineckii Bronze

    das sind jetzt noch eher ungenaue Angaben, da ich das von Bildern ableiten musste, bin leider in der Arbeit und kann nicht genauer nachsehn... aber zumindest die Art stimmt - ob es genau die Pflanze ist kann ich erst ein ander Mal sagen

    Falls noch jmd. Fragen oder Tipps hat - immer her damit
     
    #1 3. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi melanie
    willkommen bei uns... meinen senf zu deinem besatz hab ich hier schon zum besten gegeben... wir geben dir jedenfalls gern tipps, deinen besatz zu optimieren... so gehts den fischen gut und du hast auch mehr davon...
    lg shary
     
    #2 3. Oktober 2004
  4. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    naja vielleicht gibt nicht jeder "gern" Tipps, weils die meisten schon nervt, von Anfängerproblemen zu hören, was meistens wohl die selben sind - aber trotzdem danke!
     
    #3 3. Oktober 2004
  5. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hallo Melanie!

    Warum sollte es Nerven - immer wieder die selben Probs zuhören. Wenn es nicht immer der/die selbe mit dem selben Prob ist - hilft man gerne!

    Jeder hat mal angefangen und hat auch gerne Hilfe angenommen!

    Weiter so....

    LieGrü
    Morpherl
     
    #4 23. Oktober 2004
  6. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Melanie,

    erstmal herzlich Willkommen!
    Wieso? Anfängerfragen sind genauso wichtig. Also mich nervt es auf keinen Fall. Finds gut wenn sich jemand informiert.
    lg
    Tatjana
     
    #5 23. Oktober 2004
  7. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    vielen Dank, Morpherl und Tatjana für die Unterstützung! freue mich, dass es euch noch nicht nervt, Anfängern Fragen zu beantworten :)

    tja, leider habe ich noch kein allzu glückliches Händchen... hab die Temperatur etwas erhöht, jetzt sind leider zwei Panzerwelse eingegangen, aber rechtzeitig gemerkt, die anderen leben noch bzw. sind wieder munter nach der großen "Hitze"

    habe grade beim TWW erstmals BABIES entdeckt :wink: wahrscheinlich hab ich vorher schon einige abgesaugt, aber immerhin konnte ich schon 10 vor meinen hungrigen Skalaren retten :oops: tja und irgendwer hat Eier gelegt, kleine weiße, auf ein Blatt - keine Ahnung ob befruchtet oder nicht - jedenfalls ins Babybecken gerettet und bietet den Kleinen optimales Versteck ;-)

    kennt jmd. evtl eine Seite, auf der man ein paar Fischeier-Bilder sieht? hab nix gefunden, denn es müssten entweder die Skalare sein (weiß jedoch nicht mal ob m oder w) oder ein Pärchen aus der Sternflecksalmler-Gruppe...

    naja, falls jmd was weiß :lol: bitte mir sagen :seltsam:

    p.s. ich glaube ich bau meinen Skalaren einen Gummi vors Maul, die dreschen auf den Ablaichkasten ein :twisted: das ist nicht mehr feierlich... *tz*
     
    #6 24. Oktober 2004
  8. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Willkommen

    Hallo Melanie!

    Auch ich heiße Dich willkommen. Die , die sich durch Anfängerfragen nerven lassen, wissen meist selber nicht mehr "wie klein" sie angefangen haben - ich weiß es noch und helf' auch gern.

    Soviel ich weiß, siehst Du bei den Sternflecksalmlern den Laich nicht mit freiem Auge.
    Naja - Eier kleben auf einer Pflanze, nach einer Temperatur-Absenkung??
    Könnt wetten, daß da die Panzis zugeschlagen haben. Deren Laich ist jedenfalls groß genug, um ihn auch zu sehen.
    Bist Dir sicher, daß die Jungfische keine Guppys sind/sein könnten?
    Das wär' jedenfalls mein Tip.

    Servus!

    Leo
     
    #7 24. Oktober 2004
  9. Melanie
    Melanie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels
    nee also die Jungfische sind eindeutig Guppys

    die Eier sind klein, hunderte gewesen aber sichtbar - nunja, die Welse hatten schonmal Eier, die waren orange

    aber jetzt hmm... dann muss es wohl das Skalar-Pärchen sein *freu* wobei die sicher noch zu jung sind, der Kerl wird wohl noch nicht mal wissen wie er genau die Eier befruchten soll ;)

    wisst ihr zufällig, wie die Genitalpupille (heißt doch so oder?) bei Skalaren aussieht *g* ich hab da nämlich was weißes entdeckt... an der Unterseite eines Skalares :) vielleicht werden sie grade geschlechtsreif
     
    #8 24. Oktober 2004
  10. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hi!
    Ups sorry falsch gepostet!
     
    #9 24. Oktober 2004
  11. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo Melanie!

    Beim Skalareweobchen ist die Genitalpapille kürzer und mit abgerundeter Spitze, beim Männchen länger und spitzer.

    Aber Vorsicht: Ein Skalaregelege im Aquarium zu haben, heißt nicht auch, ein Paar zu haben. Auch 2 Weibchen laichen miteinander ab, der Laich ist dann natürlich unbefruchtet.
     
    #10 24. Oktober 2004
  12. Anzeige