Plan für 675l Riffbecken

Dieses Thema im Forum "Meerwasser" wurde erstellt von Stephan, 24. Mai 2015.

  1. Stephan

    Stephan Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Becken: 150*90*50 (später ev. 200*90*50)

    Lochbohrung: 2 Ablaufbohrungen in bestehendes Aquarium für Rohr d50

    Beleuchtung: Led Leuchten – 4 Stück Aqua Illumination VEGA LED, 95W (bei 100% Leistung)

    Leistungsaufnahme für bestehendes Becken ca. 75W pro Modul

    1 Stück AI LED Controller

    Alu Rahmenkonstruktion für Led Leuchten

    Strömungspumpen: 2 Stück Hydor 12500 Strömungsleistung: 12500 Ltr. (Leistungsaufnahme 18W)

    PVC-Verrohrung

    Filterbecken (im Keller): Aquarium 150x50x50cm inkl. Trennscheibe und 2 Bohrungen

    Wasserwechselbecken in Filterbecken integriert, aber von FB abzukoppeln.
    Wasserwechselvorgang: WWB vom Kreislauf nehmen –
    auspumpen – Becken wird automatisch gefüllt – Salzzugabe –
    Becken wieder in Kreislauf setzen

    Pumpe für Salzwassermischanlage : Eheim compact 1000

    Rohrfilter: inkl. Druckpumpe und Filtermaterial Zeolith, Spez.Aktivkohle, Phosphatblocker

    Eiweißabschäumer: ATB small size mit Airstar Pumpe (Leistungsaufnahme 38W)

    Förderpumpe : Red Dragon® 3 Speedy Pumpe (Drehzahl regelbar)
    Leistungsaufnahme max.80 Watt, Fördermenge max. 8,0m3, AntiKalkBypass
    Für derzeitiges Aquarium 60W Leistungsaufnahme mit Option zu größerem Aquarium!

    UV-Entkeimung: Troptronic 55W (nicht im Dauerbetrieb notwendig – bei Neubesatz etc.)

    Osmose-Anlage: IEM Osmose 380L, 2 Stk. Magnetventil und 2Stk. Aquaniveau mit 2
    Schwimmerschalter (1 Levelcontroller, 1 Notschalter)

    Automatische Nachfüllung für Filterbecken als auch für das Wasserwechselabteil,
    welches vom Kreislauf abgekoppelt werden kann!

    Lebendgestein: 100kg

    Starterbakterien: Microbe Lift Nite out II und Special blend je 473ml

    Livesand: 5 Sack Special Grade 9,07kg

    Water Level Alarm: für Hauptbecken (Förderpumpennotabschaltung)

    Meerwasser: (Erstbefüllung) zugestellt

    Die Abdeckung werde ich selber aus Styrodur, Holzplatten und Acryllack machen.



    Besatz: Echter Clownfisch (Nachzucht)
    akezpierte, nicht wanderfreudige Anemone (Nachzucht)
    "Schöne" und einfache Korallen (Nachzuchten).

    ev. 1 oder 4 Sechsstreifenlippfische
    ev. Seestern
    ev. Seeigel[/b]
     
    #1 24. Mai 2015
  2.  
  3. helmut256

    helmut256 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Wasser
    servus stephan

    wie zeitnah wird dieser plan umgesetzt?
    und falls du fachliche unterstützung brauchst kann ich dir wärmstens diese gruppe auf facebook empfehlen, falls du fb nutzer bist.

    https://www.facebook.com/groups/noodlewater/

    anfrage genügt, ich werde dich zufügen. :passt:
     
    #2 26. Mai 2015
  4. Stephan

    Stephan Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Lieber Helmut,
    ab dem 17. August geht es los (Das Loch in den Keller kommt sicherheitshalber bereits im Juli.) und bei Facebook bin ich aus Datenschutzgründen nicht.
     
    #3 26. Mai 2015
  5. Stephan

    Stephan Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    #4 7. Januar 2017
  6.