Bepflanzung - Ideen gesucht

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von B., 8. August 2017.

  1. B.
    B. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien 16
    Hallöchen,

    Ich darf in den kommenden Wochen zwei Aquarien im Regal meines Vaters neu herrichten, da er das altersbedingt selber nicht mehr so mobil ist.
    Mir schweben einmal Südamerika und einmal Asien vor - so als grobe Richtung.
    Der Punkt, der tricky ist - die Becken sind (weil die untersten) nur 25cm hoch. Wenn ich also verhindern will, dass er wöchentlich am Boden rumkriechen muss, um Ständelpflanzen zurück zu schneiden, brauch ich etwas kreativere Ideen für eine Pflanzen die nicht zu sehr in die Höhe wachsen.

    Ich selber bringe ihm schon mit:
    - Cryptocoryne nurii
    - Microsorium trident
    - Microsorium narrow mini
    - Hemianthis vesuvius
    - Echinodorus grisebachii "Tropica"

    Weitere Ideen wären aber durchaus wünschenswert.

    Lg B.
     
    #1 8. August 2017
  2. Anzeige
     
  3. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo B???, ich würde für das Südamerika Becken ein, zwei Große Amazonas Pflanzen einbauen. Die gehen mehr in Breite statt Höhe. Spenden viel Schatten und bieten Platz für Eiablage ....PANZERWELSE zB, falls Sand als Bodengrund gewählt wird. Pflegen braucht man die Amazonas nicht. Ab und zu mal ein verfaultes Blatt abnehmen. Sie wächst auch sehr schnell, was den Algenbefall vorbeugt. Im Idealfall bekommt man sogar Ableger von der Pflanze, die schwimmend an der Oberfläche treiben und bei Glück Blühten hervorbringen.
    Schönen Gruss und TOI TOI TOI bei der Einrichtung . . .
     
    #2 9. August 2017
    Martin1a gefällt das.
  4. B.
    B. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien 16
    Nachdem das Becken nur 25cm hoch ist, sind "Große Amazonas Pflanzen" eher eine schlechte Wahl.
    Ich hab schon mit Echinodorus grisebachii Tropica eine "Amazonas-Pflanze" in der Auswahl.
    Eigentlich suche ich zu ihr und dem Hemianthus noch etwas drittes für das Becken.

    Und eben Stängelpflanzen fallen wegen dem ständigen Nachschneiden, dass ich verhindern will, leider weg.

    Lg B.
     
    #3 12. August 2017
  5. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo B, ich hatte im Sommer letzten Jahres auch ca 20 cm Wasserstand und die Große Amazonas lege sich flach. Viel Schatten gespendet. Den PW hat es gefallen, kenne deinen Beatzungswunsch nicht. War nur ein Vorschlag, schnellwüchsig und schattenspendent.
    Gruß . . .
     
    #4 13. August 2017
  6. B.
    B. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien 16
    Naja, den Besatz wird sich dann mein Vater aussuchen. Ich denke als Cichlidenmensch wird er bei Apistogramma fündig werden, oder wie die letzten Jahre ein Wirbellosenbecken daraus machen.

    Lg B.
     
    #5 16. August 2017
  7. Anzeige