Nitrat ist 0

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte, Wasserchemie, physikalische Zusammenh" wurde erstellt von nightangel78, 6. August 2017.

  1. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    22
    hallo zusammen,

    ich habe gerade bei meinem 240 lt Becken per Tröpfchentest die Wasserwerte gemessen.

    Läuft jetzt wieder seit dem Umzug 3 Monate.

    Habe TWW mit Osmose Wasser gemacht.

    GH: 10
    PH: 7
    KH: 6
    FE: 0,25
    PO4: 0,25
    Nitrat: 0
    Nitrit: 0
    Temperatur: 27

    sind die Wasserwerte gut?
     
    #1 6. August 2017
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Meli.
    Es gibt keine guten oder schlechten Wasserwerte.
    Die Wasserwerte sind wie sie sind.

    Nitrit ist gut.
    Nitrat 0 kommt mir komisch vor.
    Mit was wurde gemessen?
    Sind Tiere im Becken?
    Wann ja welche?
     
    #2 8. August 2017
    Uwi gefällt das.
  4. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    22
    Hallo.
    Habe mit tröpfchentest getestet. Ist neu.

    Viele fische sind nicht im Becken.
    Eine handvoll guppybabys, 5 panzis, 7 neon, 7 funkensalmler, 1 rotkopfsalmler und 1 perlhuhnbärbling.
    3 algenrennschnecken und 1 paar andere.
    Hatte 1 tag vorher einen großen tww gemacht mit osmosewasser.
     
    #3 8. August 2017
  5. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Meli, ich habe auch so ein Laboratorium zur Hand, aber bisher nur 2x gemessen. Werte scheinen da ok zu sein. Ich bin froh, dass ich der "Messsucht" nicht verfallen bin. Wende das nur an, sollten Sicht- oder Geruchs Probleme auftreten.
    LG . . .
     
    #4 8. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2017
  6. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Meli
    Deine WW sind für Deine Fische genau so in Ordnung.
    Die Härte ist etwas hoch für das, dass du mit Osmosewasser mischt.
    Aber das kommt natürlich auf das Ausgangswasser an.

    Nitrat 0 sollte es nicht geben. Da es durch die Ausscheidungen deiner Fische und durch das Düngen immer etwas Nitrat da sein müsste. Schließlich dient das auch deinen Pflanzen als Nahrung.

    Ich zweifle stark an dem Messergebnis.

    Aber wie Uwi schon gesagt hat, würde ich dir raten nur messen wann dir etwas komisch vorkommt.
     
    #5 8. August 2017
    Uwi gefällt das.
  7. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    22
    Hallo uwi, hallo oli.

    Danke, ich messe ja nur, bis ich den gewünschten gh, ph und kh wert habe.
    Ausgangswert war 20 gh leitungswasser.

    Heute mach ich noch einen tww mit Osmosewasser weil ich Donnerstag dann die neuen fische bekomme. Da sollen die wasserwerte auch passen.

    Mir ist es ja auch komisch vorgekommen, weil ich sonst immer 0,5 oder 0,10 hatte.
     
    #6 8. August 2017
  8. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Meli, ich hatte bis zum Jahresanfang bisschen Streifentest gemacht. Aber nur sporadisch und dann auf Anraten, Tröpfentest besorgt. Beide Aquarien liegen im Gelben Bereich. Deine neuen Fischchen musst du doch eh erst an dein Aquarienwasser angleichen, da spielen die jetzigen Werte keine Rolle. Nimm dir ne Stunde Zeit und dann wird es schon. Hauptsache du kippst nicht das alte Wasser mit ins Aquarium.
    LG und TOI TOI TOI . . .
     
    #7 8. August 2017
  9. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Uwi,

    danke. :) das weis ich eh.
    Ich kippe nie das Wasser vom Transport in mein Aquarium.

    Ich lasse mir meistens so 2 bis 3 Stunden zeit, damit sich die neuen Fische langsam ans neue Wasser gewöhnen.

    Danke, ich werde berichten :D
     
    #8 8. August 2017
  10. Fishtank
    Fishtank Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    8
    Also ich habe auch Nitrat 0. Kommt so aus der Leitung und das Aquarium filtert offensichtlich gut (habe aber nur sehr wenige Fische drinnen).

    Ich rate zu einem N Dünger, wenn die Pflanzen kümmern!
     
    #9 8. August 2017
  11. Anzeige