Laichwanderung

Die komplexe artgerechte Laichwanderung Bald nach der Anschaffung eines Aquariums mit Fischen regt sich beim Aquariumbesitzer der Wunsch, ein Aquarianer zu werden. Das gelingt nicht nur durch Worte (‚Meine Fische laichen in einem Regentropfen‘, ‚Ich hab mehr Liter Wasser im Becken als ein

Veröffentlicht in Leseecke

Zusatzbeleuchtung für ein 54-Liter Standardbecken installieren

Zusatzbeleuchtung für ein 54-Liter Standardbecken installieren Von Peregrin Preisel Motivation: Erst vor kurzem war’s im Ziffo Thema, daß das werksmäßig eingebaute Licht von 54l Standard-Becken eigentlich viel zu schwach ausgelegt ist, wenn man will, daß die Pflanzen auch einigermaßen vernünftig

Veröffentlicht in Leseecke

Ein kleiner Blick in die Welt der Bakterien – Teil 1: Strukturelemente des Lebens

Ein kleiner Blick in die Welt der Bakterien – Teil 1: Strukturelemente des Lebens – von Beate R. Sellner Einleitung Bakterien! Angst und Zweifel an deren Nutzen befällt uns, wenn wir an diese Organismengruppe denken. Mit Recht, wenn wir Bakterienarten

Veröffentlicht in Leseecke

Spektakuläre Besamungstechniken bei Panzerwelsen

von Hartmut Greven Daß auch Fische, die dem Aquarianer seit langem bekannt sind und die schon seit Generationen erfolgreich nachgezüchtet werden, noch aufsehenerregende Überraschungen bereithalten, zeigt eine Anfang dieses Jahres von einer japanischen Arbeitsgruppe – nicht in der Aprilnummer –

Veröffentlicht in Leseecke

Kleine Anatomie der Fische

Kleine Anatomie der Fische Grafik aus: Tetra, Gesunde Zierfische (1990); abgewandelt und ergänztAnmerkungen:Schwanzflosse unpaarig (= einfach vorhanden); ‚Antriebsflosse’Seitenlinie: erstreckt sich beidseitig vom Ansatz der Schwanzflosse linienförmig bis zur Kopfregion, oft punktförmig auslaufend; wichtigstes Sinnesorgan des Fisches, mit dem Druckunterschiede wahrgenommen werden

Veröffentlicht in Leseecke

Weisspuenktchenkrankheit

===Weißpünktchenrankheit (Ichthyophthirius multifiliis)=== Ein Bild von Bernd Haider: Starker Befall bei jungen Zebrabuntbarschen, 2 Tage nach der Erkennung ohne Gegenmittel Diese durch ein einzelliges Wimperntierchen (Ciliata) – namentlich Ichthyophthirius multifiliis – verursachte Erkrankung tritt bei Aquarienfischen sehr häufig auf, insbesondere bei Neuzugängen. Es handelt sich um einen klassischen Schwächeparasiten,

Veröffentlicht in Wiki

Garnelenfutter

Ein einfaches Rezept zur Herstellung von Garnelenfutter Von Werner Klotz Die Grundsubstanz meines Eigenbaufutters besteht aus dem Inhalt einer durch ein Küchensieb gedrückten Dose Zuckererbsen. Dazu gebe ich jeweils etwa 10-20 % Cyclop Eeze und Spirulina Pulver. Dazu eine Handvoll

Veröffentlicht in Leseecke

Laichstimulation bei Aquariumfischen

Laichstimulation bei Aquariumfischen Von Jürgen Haberstroh Um Aquariumfische zu vermehren, genügt es in den meisten Fällen, den Fischen Hälterungsbedingungen mit Wasserverhältnissen ähnlich wie in ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet zu bieten. Wenn man die Tiere, die zur Zucht angesetzt werden, gut mit

Veröffentlicht in Leseecke

Wasserwechsel ohne Eimer und Pumpe leicht gemacht

Von Jürgen Haberstroh Nie wieder Wasserschleppen. Klingt doch verführerisch! Alles, was man dazu benötigt, damit der Wasserwechsel einfach und ohne grosse Plantscherei von der Hand geht, sind: PVC-Aquarium Schlauch oder Gartenschlauch Anschlussstück für den Wasserhahn Ansaugbogen 12/16 mm Ansaugkorb Abfluss

Veröffentlicht in Leseecke

Aquarienchemie

Warum Aquarienchemie? Warum muss man sich als Aquarianer mit Chemie beschäftigen? Wenn die Fische sich vermehren, ist es doch egal, ob man vorher die Wasserwerte gemessen hat oder nicht. Und warum sollen wir Aquarianer unser Wasser testen? Können wir die

Veröffentlicht in Leseecke