Zierfischforum.at

Umrechnungen, Einheiten, Stammlösung

Weitere nützliche Berechnungen auf dieser Seite: Temperatur in Fahrenheit umrechnen, Tropfen in ml umrechnen, Stammlösungen, Volums und Gewichtseinheiten

NaN = Fehler; Dezimalstellen müssen mit *.* statt *,* (Komma) eingegeben werden, z.B. 0.8 statt 0,8

Temperatur: Grad Celsius (°C) in Fahrenheit (F) umrechnen

°C
F

F

°C

Weitere Umrechnungen

Tropfen
ml
gestr. Teelöffel (ca.)
ml oder g
gestr. Esslöffel (ca.)
ml oder g
US Gallone
Liter
englische Gallone
Liter

Erläuterung: 1 gehäufter Teelöffel entspricht etwa 7 g, 1 gestrichener (gestr.) Dessertlöffel ca. 10 g, 1 gestrichener Moccalöffel ca. 3 g

Gebrauch von Stammlösungen

Gewünschte Konzentration in mg/l Stammlösung
0.1 %ig 1 %ig 10 %ig
0.1 0.1 ml 0.01 ml 0.001 ml
1.0 1 ml 0.1 ml 0.01 ml
10.0 10 ml 1 ml 0.1 ml
100.0 100 ml 10 ml 1 ml

Erläuterung: Um im Aquarium eine bestimmte Konzentration (1 mg/l) eines Stoffes zu erhalten, benötigt man 1 ml einer 0.1 %igen oder 0.1 ml einer 1 %igen oder 0.01 ml einer 10 %igen Stammlösung.

1 g eines löslichen Stoffes (z.B. Salz) ergeben eine Konzentration von 0.1 %, 10 g eine 1 %ige, 100 g eine 10 %ige usw.

Eine 3-4 %ige Salzlösung (= 30 - 40 g/l) entspricht in etwa der Salzkonzentration von Meerwasser.

Eine 0.1 %ige Methylenblau-Stammlösung zur Vermeidung von Laichverpilzung erstellt man also, indem man 1 Liter destilliertes Wasser mit 1 g Methylenblau mischt (bzw. 0.5 l Wasser mit 0.5 g Methylenblau oder 0.25 l mit 0.25 g).

Gebräuchliche Volums- und Gewichtseinheiten in der Aquaristik

1 kg 1 Liter 1000 ml 1000 g 1 dm³
1 g 1 ml 1000 mg 1 cm³
1 mg 0.001 g 1 µl 0.001 ml 1 mm³