Zierfischforum.at

GH, KH, Leitwert

Berechnungen zum Einstellen bestimmter Wasserparameter (GH, KH, Leitwert, Temperatur) im Aquarium und Mischen von Flüssigkeiten.

Einstellen einer bestimmten Gesamthärte/Karbonathärte (GH, KH) im Aquarium

Beckenvolumen
°GH, °KH
Härte des Osmosewassers / vollentsalzten Wassers
°GH, °KH
Gewünschte Härte im Aquarium
°GH, °KH
Wieviel Liter sollen in der GH/KH reduziert werden?
Liter
Benötigte Menge zum Wasserwechsel mit Osmosewasser
Liter
in Prozent
%

Einstellen eines bestimmten Leitwertes (µS/cm) im Aquarium

Leitfähigkeit des Ausgangswassers
µS/cm
Härte des Osmosewassers / vollentsalzten Wassers
µS/cm
Gewünschter Leitwert im Aquarium
µS/cm
Wieviel Liter sollen im Leitwert reduziert werden?
Liter
Benötigte Menge zum Wasserwechsel mit Osmosewasser
Liter
in Prozent
%

Herstellen einer bestimmten Temperatur im Aquarium

Temperatur im Aquarium °C
°C
Gewünschte Temperatur im Aquarium 1
°C
Temperatur des Wechselwassers (Leitungswasser)
°C
Wieviel Liter fasst das Aquarium?
Liter
Erforderliche Menge kaltes/temperiertes Wechselwasser, um eine Temperatur von °C im Liter Aquarium herzustellen.
Liter
in Prozent
%

1 Beispielsanwendung: das Garnelen-Aquarium wird im Sommer zu heiss. Es hat sich eine Temperatur von 30 °C eingestellt, die durch Zugabe von kaltem Leitungswasser auf einen bestimmten Wert abgesenkt werden soll. Wieviel Liter 12 Grad kalten Wassers sind bei einem 50 Liter Aquarium dazu notwendig? Im Gegenteil kann man auch ausrechnen, welche Wassermenge kochend heissen Wassers mit 95 °C notwendig sind, um die Temperatur um x-Grad zu erhöhen.

Verdünnen von Flüssigkeiten, z.B. H2 O2 (Wasserstoffperoxyd) oder Säuren

Prozentsatz der Ausgangsflüssigkeit
%
Mit einer niederprozentigen Flüssigkeit verdünnen? 2
%
Gewünschter Prozentsatz der Verdünnung
%
Gesamtvolumen der Endmischung
Liter
Menge destilliertes Wasser zum Verdünnen
Liter
in Prozent
%

2 Lasse diesen Wert auf 0, wenn mit aqua dest verdünnt wird.

Beim Verdünnen von Säuren unbedingt geeignete Schutzkleidung bzw. Schutzbrillen tragen oder die Arbeiten von einem Apotheker durchführen lassen.

Erweitert um das Temperaturmodul am 05.11.2005, J. Haberstroh